Alle Neuigkeiten

Bay­erns Stär­ke sind sei­ne Men­schen

10.06.2020, News :

In Kooperation mit den 19 Hochschulen Bayerns hat das Bayerische Wissenschaftsministerium die Internetpräsenz www.future-code.bayern gestartet. Dort werden die spannenden Zukunftsthemen der Hochschulen präsentiert.

Ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte Bayerns: Mit der Strategie „Future Code für Bayern“ knüpfen Bayerns Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Technischen Hochschulen an bisherige Erfolge an. In Kooperation mit diesen 19 Hochschulen hat das Bayerische Wissenschaftsministerium die Internetpräsenz www.future-code.bayern (öffnet neues Fenster)gestartet. Dort präsentieren die beteiligten Hochschulen Zukunftsthemen von der digitalen Transformation über den demographischen Wandel bis hin zu den Auswirkungen des Klimawandels.
Unter den neun Schwerpunktthemen Mobilität, Nachhaltigkeit, Klima, Energie, Ressourcen, Produktion, Logistik, Medizin und Pflege erhalten Leser Einblick in die Zukunfts- und Gestaltungsthemen der Hochschulen. Außerdem wird über Projekte berichtet, an denen dort schwerpunktmäßig gearbeitet wird. Auch die HNU ist dort bereits mit einem Thema zum Wissenschaftlichen Arbeiten für Digital Natives“ vertreten. Dabei geht es um ein Video aus dem Moodle-Kurs "Bridge the Gap", welcher HNU-Studierenden Schritt für Schritt das wissenschaftliche Arbeiten lehrt.
„Future Code für Bayern“ bringt auf der Webseite und auch auf Social Media Wissen zur Wirkung, damit Bayerns Zukunft gelingen kann – ökonomisch erfolgreich, sozial verantwortlich, ökologisch generationengerecht.

Instagram-Kanal von Future Code Bayern: https://www.instagram.com/future_code_bayern/ (öffnet neues Fenster)