Alle Pressemitteilungen

Prof. Dr. Syl­via Schaf­meis­ter zur drit­ten Vi­ze­prä­si­den­tin der HNU ge­wählt

09.07.2021, Pressemitteilung :

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) hat eine neue Vizepräsidentin: Prof. Dr. Sylvia Schafmeister gehört für die kommenden drei Jahre gemeinsam mit HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser, Vizepräsidentin Prof. Dr. Julia Kormann, Vizepräsident Prof. Dr. Thomas Bayer und Kanzler Marcus Dingel zur Hochschulleitung. Der Hochschulrat wählte Prof. Dr. Sylvia Schafmeister per Briefwahl. 
 

Prof. Dr. Sylvia Schafmeister prägt die Entwicklung der Hochschule Neu-Ulm seit Jahren nachhaltig und engagiert als Strategische Leitung Weiterbildung und Studiengangleiterin der Studiengänge Management für Gesundheits- und Pflegeberufe sowie Führung und Management im Gesundheitswesen. Als dritte Vizepräsidentin verstärkt sie ab 1. September 2021 die Hochschulleitung. „Ich freue mich, lebenslanges Lernen noch mehr an der HNU in enger Vernetzung mit den Anforderungen unserer regionalen Unternehmen und medizinischen Einrichtungen zu verankern“, sagte Prof Dr. Schafmeister nach ihrer Wahl. „Digitale Transformation und Gesundheitsversorgung sind die großen Herausforderungen der Zukunft, für die wir als Hochschule mit unseren Bildungs- und Weiterbildungsangeboten einen kontinuierlichen Beitrag für die Kompetenzentwicklung liefern wollen.“

Strategisch und zukunftsweisend: Weiterbildung nimmt einen höheren Stellenwert ein

HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser gratuliert der neuen Vizepräsidentin zur Wahl. „Frau Prof. Dr. Sylvia Schafmeister ist die ideale Besetzung für die Position als Vizepräsidentin für Weiterbildung und interdisziplinäre Gesundheit“, sagt Feser. „Ihrem Einsatz und ihrer Kompetenz ist das kontinuierliche Wachstum des Zentrums für Weiterbildung an der Hochschule Neu-Ulm zu verdanken. Der Bereich Weiterbildung wird im neuen bayerischen Hochschulinnovationsgesetz einen höheren Stellenwert einnehmen und somit ist es strategisch und zukunftsweisend, dies auch in der Zusammensetzung der Hochschulleitung abzubilden.“

Prof. Dr. Sylvia Schafmeister hat sich Ende Juni 2021 im Hochschulrat als Kandidatin für das Amt der Vizepräsidentin vorgestellt. Dieses Jahr wurde die Wahl per Briefwahl durchgeführt, die Frist zu Stimmabgabe endete am 8. Juli 2021 um 16 Uhr.  

Zum Werdegang von Prof. Dr. Sylvia Schafmeister

Nach ihrem Studium der Diplom-Pädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit Abschluss als Dipl.-Päd. Und dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Bergischen Universität Wuppertal mit Abschluss Dipl.-Ök. promovierte Prof. Schafmeister zum Thema »Unternehmens- und Personalstrategien im Spannungsfeld zwischen Integration und Differenzierung am Beispiel der deutschen Großchemie« an der Fakultät Wirtschaft, der Bergischen Universität Wuppertal. Danach sammelte sie langjährige Führungs- und Projektverantwortung als Prokuristin in den Bereichen Personal- und Organisationsmanagement in einem Schwerpunkt-Krankenhaus und war als Beraterin für diverse Projekte von Gesundheitseinrichtungen im Personal- und Organisationsbereich tätig. 2009 erfolgte ihre Berufung an die Hochschule Neu-Ulm, wo sie die Lehrtätigkeit in den Fächern Krankenhausmanagement, Management von Pflegeeinrichtungen, Marketing sowie Personal und Organisation aufnahm. Seit 2014 ist Prof. Schafmeister Strategische Leitung der Weiterbildung.

 (öffnet Vergrößerung des Bildes)