Bil­dungs­pro­gram­me für Be­rufs­tä­ti­ge

Bildungsprogramme für Berufstätige richten sich an Interessierte, die in einem speziellen Themengebiet und in kompakter Form praxisnahes Wissen erlernen möchten. Die Lehrform ist hierbei ein Online-Format,  ergänzt mit E-Learning,  Präsenzveranstaltungen sowie Selbst- und Transferlernzeiten, um den Teilnehmer:innen eine hohe Flexibilität zu bieten. Sie erlernen aktuelles betriebswirtschaftliches Know-how mit hohem Anwendungsbezug und schließen den Kurs mit einem Hochschulzertifikat ab.  

Bil­dungs­pro­gram­me für Be­rufs­tä­ti­ge

Jumpstart - das Online-Bildungsprogramm für Ärzte und Zahnärzte

Das Online-Bildungsprogramm JUMPSTART ist geeignet für Mediziner auf dem Weg zur Niederlassung, in der Phase der Existenzgründung und  zur Optimierung ihres Praxismanagements. Es ist der Startschuss in eine erfolgreiche Selbstständigkeit!

Vorteile des Online-Bildungsprogramms:

  • Schnell fit in Betriebswirtschaft, Recht, Steuern, Marketing und Personalführung
  • Konkretes Praxiswissen in nur 12 Online-Lernmodulen
  • Flexibel lernen, wann und wo immer Sie es möchten
  • Informative Lehrvideos, anschauliche Online-Präsentationen mit Lernchecks im Wissens-Quiz
  • Dauer: 6 Monate
  • Erfolgreicher Abschluss mit Hochschulzertifikat

Das Online-Bildungsprogramm wird in Kooperation mit der  "Medinomicus GmbH – Institute for Healthcare Management" durchgeführt.

Hier lesen Sie weitere Informationen und gelangen zur Anmeldung (öffnet neues Fenster)

Management der Tierarztpraxis/-klinik

Das Bildungsprogramm Management der Tierarztpraxis /- klinik behandelt in kompakter Form Fragen der betriebswirtschaftlichen Steuerung und Führung in der Tierarztpraxis/-klinik. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben Kenntnisse über die Steuerung und Führung von Gesundheitsbetrieben und erlernen Methoden, um Strukturen, Prozesse und Potentiale zu analysieren und zu interpretieren; mit dem Ziel neue anwendungsorientierte Problemlösungen zu generieren. Das Bildungsprogramm wird in Kooperation mit dem bpt – Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V. und der Vetkom GmbH durchgeführt.

Aufbau und Abschluss

Durch eine ausgewogene Kombination aus kompakten Live-Onlinekursen, E-Learning, einem Präsenzblock sowie Selbst- und Transferlernzeiten kann das Programm berufsbegleitend absolviert werden. Bei erfolgreichem Abschluss verleiht die Hochschule Neu-Ulm ein Teilnahmezertifikat.

Voraussetzung

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einer Tierarztpraxis bzw. Tierarztklinik oder eine Approbation.

Dauer

ca. 6 Monate

Kosten

2.600 € netto zzgl. 19 % MwSt

Mögliche Anerkennung:

Das Bildungsprogramm „Management der Tierarztpraxis/-klinik“ wird von der Akademie für tierärztliche Fortbildung der Bundestierärztekammer e.V. anerkannt.

Geplanter Zeitrahmen:

  • Nächster Kursbeginn:  Frühjahr 2023
  • Alle Module im wöchentlichen Rythmus Mittwochabend ab 18 Uhr online (Ferienzeiten Bayern ausgenommen)
  • Zweitägiges Präsenzmodul zu Beginn und am Ende des Kurses

Veranstaltungen und Inhalte:

1. Kommunikation I

  • Kommunikationsgrundlagen
  • Kommunikationsformen

2. Strategisches Management und BWL-Grundlagen

  • Unternehmensstrategie und Unternehmensziele
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Aufbau-/Ablauforganisation (Prozessmanagement)
  • Projektmanagement: Problemlösungsmethoden und -techniken
  • QM/GVP (Gute Veterinärmedizinische Praxis)

3. Controlling

  • Funktionen und Ziele des strategischen und operativen Controllings/ strat. Controllininstr. 
  • BWA/JA lesen, verstehen und interpretieren
  • Controlling in der Tierarztpraxis

4. Abrechnung/ GOT

  • Rechtliches zu GOT/ Forderungsmanagement
  • Abrechnung
  • Kostenrechnung und Preisgestaltung

5. Grundlagen IT/ Digitale Kompetenzen

  • Grundlagen IT
  • Hardware/ Software
  • Einführung Tele- und Videomedizin

6. Einkauf & Materialwirtschaft, Apothekenmanagement

  • Kostenstruktur der Apotheke als eigenständige Abteilung
  • Materialdisposition/-bevorratung
  • Materialbeschaffung
  • Einkaufskooperationen Schlüsselkennzahlen

7. Personalmanagement

  • Planung, Beschaffung, Auswahl, Entwicklung und Controlling von Personal
  • Arbeitsrecht/ Arbeitszeitgesetz
  • Arbeitssicherheit/ BGM

8. Marketing

  • Marketingstrategien und -instrumente
  • Digitales Marketing
  • Social Media Marketing
  • Bewertungsportale

9. Recht

  • Behandlungsvertrag
  • Gesellschaftsrecht/ Organisationsformen für die Tierarztpraxis
  • Datenschutzgrundverordnung DSGVO

10. Kommunikation II

  • Kommunikationsinstrumente
  • Gesprächsführung/ Rollenspiele
  • Gruppenarbeit Präsentation „Zukunft der Tierarztpraxis"

    Kontakt und Ansprechpartner

    Ihre Fragen beantwortet gerne das Team vom  Zentrum für Weiterbildung

    oder der Programmverantwortliche  Herr Professor Dr. Patrick Da-Cruz

     

    Informationsmaterial

    Hier können Sie den Informationsflyer (öffnet neues Fenster) zum Bildungsprogramm einsehen.

     

    Informationsveranstaltung

    An folgenden Terminen finden die Info-Abende des Bildungsprogramms Management der Tierarztpraxis/-klinik statt:

    Anmeldung zum Kurs

    >> Wenn Sie beim nächsten Kursbeginn dabei sein möchten, können Sie sich bereits jetzt verbindlich anmelden:

    Hier gelangen Sie zum Anmeldungsformular für das Programm Management der Tierarztpraxis /- klinik

    Bei Fragen können Sie sich gerne an das Zentrum für Weiterbildung wenden: +49 (0)731 - 9762-2525 / zfw@hnu.de

     

    Digitalisierung im Gesundheitswesen

    Die Digitalisierung wirkt sich auf nahezu alle Bereiche des Gesundheitswesens aus und erfordert von Fach- und Führungskräften entsprechende Strategien. Das Bildungsprogramm „Digitalisierung im Gesundheitswesen“ vermittelt kompakt und fokussiert, aktuelles und praxisorientiertes Wissen, zu den damit verbundenen politischen, rechtlichen und technologischen Fragestellungen.

    Der Digitalisierung aktiv mit Weiterbildung begegnen und Vorteile für den eigenen Berufsalltag gewinnen! Diese Zusatzqualifikation bietet Ihnen wertvolle Antworten und Managementkenntnisse für Ihren Berufsalltag. Im eigenen Berufsfeld kann das, im Onlinekurs, neu erworbene Wissen, direkt eingesetzt und anschließend im Austausch mit Dozierenden und Kursteilnehmenden reflektiert werden.

    Genießen Sie ein nahezu wöchentliches "Coaching" mit einem intensiven "Blick über den Tellerrand", alles bequem in einer Online-Session. Praxiserfahrene Dozierende vermitteln topaktuelle Wissensbausteine zum Thema Digitalisierung, die Sie täglich bei Ihrer Fach- und Führungsaufgabe im Gesundheitswesen ideal unterstützen können.

     

    Vorteile für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

    • Geeignet für Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens
    • Nachhaltige Wissensvermittlung durch Professoren und Lehrbeauftragte der Hochschule Neu-Ulm; sowie Praktiker
    • Auf Antrag Anrechenbarkeit auf MBA Führung und Management im Gesundheitswesen
    • Online-Format als Live-Webinar
    • 6 Monate/ insgesamt 100 UE
    • Hohe Praxisorientierung
    • Branchenübergreifendes Networking 
    • Keine Teilnahmevoraussetzungen

    Dauer und geplanter Programmablauf

    • 6 Monate
    • Kursbeginn: 10. Oktober 2023 
    • Online-Veranstaltungen via Zoom, 18:00-21:15 Uhr, wöchentlich, dienstags
    • Maximal vier Unterrichtseinheiten pro Woche
    • Die Lernplattform Moodle der HNU steht über die gesamte Fortbildungszeit zur Verfügung
    • Zugang der Kursteilnehmenden zur Online-Bibliothek

     

    Inhalte

    1. Politische Rahmenbedingungen und rechtliche Grundlagen der Digitalisierung/KI

    • Reform, Gesetze, Masterplan, Institutionen (D/EU), Finanzierung (Inv.)
    • Datenschutz, Datensicherheit, Patientenrechte, Urheberrecht, Haftung
    • Ethik

    2. Digitale Innovationen und Technologien

    • KI, Spracherkennung, BI/Big Data, Chat GPT
    • Interoperabilität/Telematikinfrastruktur, Bsp. Telemedizin, Zertifizierung Videosprechstunde; IHE, HL7, FHIR & Co
    • Software, Robotik, Apps, ePA, e-Rezept

    3. Market Access und Erstattung digitaler Gesundheitsleistungen

    • Digitale Medizinprodukte (MDR)
    • DIGA, Fast Track beim BfARM, Vergütung Telemedizin, PROMs, Studiendesign RCT

     

    4. Plattformökonomie und digitale Geschäftsmodelle

    • Digitale Plattformen und Geschäftsmodelle, Entrepreneurship, Start-ups

     

    5. Digital Health in der Versorgungspraxis

    • Krankenversicherung, Prävention, ambulante Versorgung, stationäre Versorgung, Healthcare Industry, Pflege/Homecare, Chronikerversorgung

     

    6. Digitales Gesundheitsmarketing und -kommunikation

    • Social Media Marketing
    • Omnichannel-Marketing
    • Omnichannel

    7. Digitale Arbeitswelten und Change Management

    • Digitale Führung (Work 4.0), Neue Qualifikations- und Jobprofile (z. B. Vertrieb), Change Management

     

    Abschluss

    Bei erfolgreichem Abschluss verleiht die Hochschule Neu-Ulm ein Teilnahmezertifikat.

     

    Kosten

    2.400 € netto zzgl. 19 % MwSt. (2.856 € brutto)

    Vorteilspreis für Alumni der HNU: 1.900 € netto zzgl. 19 % MwSt. (2.261 € brutto)

    Kontakt und Ansprechpartner

    Programmverantwortlicher:  Herr Professor Dr. Patrick Da-Cruz, Hochschule Neu-Ulm

    Herr Professor Roger Jaeckel, Honorarprofessor, Hochschule Neu-Ulm

     

    Dozierende

    Prof. R. Jaeckel, Honorprofessor HNU

    Dr. Ullmann, CMIO International, Healthcare International, nuance/Microsoft

    Prof. U. Walter, Fachanwältin für Medizinrecht

    Prof. Dr, T. Schinköthe, CEO Cankado

    Herr A. Lehmann, CIO Max Grundig Klinik

    Herr C. Bredl, Leiter Landesvertretung TK Bayern

    Prof. W. Swoboda, HS Neu-Ulm

    Prof. M. Singh, HS Regensburg

    Prof. A. Angerer, Leiter Fachstelle "Management im Gesundheitswesen" an der ZHAW School of Management & Law

    Dr. C. Kreutzer, Senior Direcot for Strategic Innovation, Teva Health Innovation Space

    Herr M. Mayr, Geschäftsführer Systemhaus Ulm

    Dr. C. Linke, Managing Director, Zava Deutschland GmbH

    Frau S. Arnold, Pflegevorstand Uniklinikum Augsburg 

    Herr S. Nold, Boehringer Ingelheim Biopharmaceuticals GmbH

     

    Organisation

    Bei Fragen können Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen des Zentrums für Weiterbildung wenden:

    zfw@hnu.de, + 49 (0) 731-9762-2525, +49 (0) 731-9762-1602

     

    Anmeldungen zum Bildungsprogramm Digitalisierung im Gesundheitswesen für das Wintersemester 2023/2024 bitte per E-Mail an: zfw[at]hnu[dot]de

     

    Ausgewählte Publikationen der HNU im Bereich Digitalisierung im Gesundheitswesen:

    https://www.hnu.de/forschung/institute-kompetenzzentren/institut-fuer-vernetzte-gesundheit-ivg/publikationen

    Ausgewählte Forschungsaktivitäten der HNU im Bereich Digitalisierung im Gesundheitswesen:

    https://www.hnu.de/forschung/institute-kompetenzzentren/institut-digihealth

     

    Nachhaltigkeit innovativ umsetzen

    Das Bildungsprogramm behandelt in kompakter Form, wie Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit durch innovative Methoden adressiert werden könenn.

    Unternehmen beschäftigen heute eine Vielzahl von Fragen im Bereich Nachhaltigkeit. Gleichzeitig gibt es die Ambition diese Herausforderungen auf innovative Art und Weise zu adressieren. Dieser Kurs bringt daher die beiden Bereiche Nachhaltigkeit und Innovationen zusammen. 

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben Einblicke, wie sich das Themenfeld Nachhaltigkeit und CSR über die Zeit entwickelt hat und bekommen dessen Vielfalt aufgezeigt. Durch Themenexkurse in Bereiche wie Nachhaltigkeitskommunikation, -transformation, aber auch den Umgang mit Managementsystemen und Change Management werden punktuell Themen vertieft und Schwerpunkte gesetzt. Nach der Vermittlung der theoretischen Grundlagen liegt der Fokus in der Umsetzung auf der Innovationsmethode „Design Sprints“

    Berufstätige und Fach- und Führungskräfte im Bereich Nachhaltigkeit und Innovationsmanagement sowie Nachhaltigkeitsinteressierte stellen sich häufig die folgenden Fragen:

    • Wie kann ich auch mit wenig personellen Ressourcen das Thema Nachhaltigkeit und CSR in meinem Unternehmen strategisch umsetzen?
    • Was bedeutet Nachhaltigkeitstransformation und wie schaffe ich es, meine Mitarbeitenden auf diesen Weg mitzunehmen?
    • Wie kann ich den aufkommenden gesetzlichen Nachhaltigkeitsrechtssprechungen (CSRD, Lieferkettengesetz) in der Praxis gerecht werden?

    Das Bildungsprogramm vermittelt in einem Theorie und einem Praxismodul Fachwissen und gibt Antworten.

    Konkrete Fragestellungen werden mit Hilfe der Design Sprint Methodik bearbeitet. Dabei wechseln sich kurze Impulsvorträge mit Arbeitsphasen ab, in denen das Gelernte direkt am eigenen Projekt getestet werden kann.

    Nächster Kursbeginn: voraussichtlich Februar 2024

    Ih­re An­sprech­part­ne­rin

    Zen­trum für Wei­ter­bil­dung

    In­fo­ver­an­stal­tun­gen

    Hier gelangen Sie zum Überblick der aktuellen Infoveranstaltungen für Studiengänge, Zertifikatskurse und Bildungsprogramme des Zentrum für Weiterbildung sowie zur Anmeldemöglichkeit  für die Veranstaltungen.

    26.01.2023, Wei­ter­bil­dung: Er­folgs­fak­tor le­bens­lan­ges Ler­nen

    Warum ist Weiterbildung der Schlüssel zur Bindung von Fachkräften im hart umkämpften Arbeitsmarkt des Gesundheitswesens? Wie kann jeder bzw. jede Einzelne mit Weiterbildung gerade in diesem Bereich…