Ab­schluss­ar­bei­ten

 

Ab­schluss­ar­bei­ten am In­sti­tut Di­gi­He­alth

Die aktuellen Entwicklungen und Innovationen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen bieten vielfältige Möglichkeiten für spannende und anspruchsvolle Forschungsprojekte. Gerne unterstützen wir daher Studenten bei Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit und können Ihnen auch bei der Ausarbeitung eines Themas helfen. Hier finden Sie eine Auflistung vergangener Abschlussarbeiten unserer Arbeitsgruppe. Häufig werden die Arbeiten in unsere aktuellen Forschungsprojekte integriert und finden in Zusammenarbeit mit klinischen oder anderen Partnern statt. Wir befürworten daher die Verfassung sowie Veröffentlichung von Abschlussarbeiten als wissenschaftlichen Artikel. 

Sollten Sie Interesse an einer Abschlussarbeit in unserer Arbeitsgruppe haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Beispiele für abgeschlossene Abschlussarbeiten:

  • Die wirtschaftliche Auswirkung der Digitalisierung der Radiologie
  • Digitalisierung der Radiologie – Anwendungsgebiete der künstlichen Intelligenz in der medizinischen Befundung
  • Secondary data analysis of public use files
  • Die Auswirkungen der Digitalisierung in der Medizin am Beispiel der Neuropathologie
  • Die Auswirkungen der digitalen Biopsie: Eine Literaturanalyse
  • Ethische Herausforderungen beim Einsatz der Digitalisierung in der Pflege

Sie su­chen ei­ne Ab­schluss­ar­beit?

... dann melden sie sich am besten gleich bei uns.

Falls Sie weitere Themenvorschläge haben, können Sie sich gerne initiativ bei einem unserer Mitarbeiten melden.

Einsatz von LoRaWAN in Ambient Assisted Living Szenarien

 

  • Vergleich aktueller Technologien und Abgleich der Anforderungen
  • Evaluierung der Einsatztauglichkeit und Architektur
  • Limitationen der Technologie

Für mehr Informationen zum Thema gerne in einem persönlichen Gespräch unter: johannes.schobel[at]hnu[dot]de

Anforderungen an Mental Health Apps im klinischen Umfeld

 

  • Strukturierte Erfassung von Anforderungen
  • Abgleich von Anforderungen aus der Literatur
  • möglicherweise UI Prototypen mit Mockups

Für mehr Informationen zum Thema gerne in einem persönlichen Gespräch unter: johannes.schobel[at]hnu[dot]de

Anforderungsanalyse für eine tabletbasierte Dokumentation in medizinischen Notfall-Szenarien

 

  • Strukturierte Erfassung von Anforderungen unterschiedlicher Stakeholders
  • Abgleich mit existierenden Literatur

Für mehr Informationen zum Thema gerne in einem persönlichen Gespräch unter: johannes.schobel[at]hnu[dot]de

 Entwicklung eines UI Konzepts für eine tabletbasierte Dokumentation in medizinischen Notfall-Szenarien

 

  • Entwicklung von Mockups
  • Abgleich der Mockups mit Stakeholders
  • Interaktive UI/UX Konzepte umsetzen

Für mehr Informationen zum Thema gerne in einem persönlichen Gespräch unter: johannes.schobel[at]hnu[dot]de

Entwicklung eines Datenschutzkonzepts für eine tabletbasierte Dokumentation in medizinischen Notfall-Szenarien

 

  • Welche Datenschutzanforderungen existieren in dem Projektkontext?
  • Rechtlicher Rahmen
  • Verwandte Arbeiten (z.B. AKTIN)

Für mehr Informationen zum Thema gerne in einem persönlichen Gespräch unter: johannes.schobel[at]hnu[dot]de