In­sti­tut für Di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on (IDT)

IDT Open Lab #9: Sustaina­bi­li­ty - En­er­gie­ef­fi­zi­enz und Elek­tro­mo­bi­li­tät vor­an­trei­ben

(öffnet neues Fenster)

Am 1. März 2023 veranstaltete das Institut für Digitale Transformation (IDT) der Hochschule Neu-Ulm das neunte IDT Open Lab zum Thema „Sustainability – Energieeffizienz und Elektromobilität vorantreiben“. Die Vortragenden zeigten in kurzen Impulsvorträgen Möglichkeiten auf, die daraus entstehenden Chancen für Unternehmen gewinnbringend zu nutzen und Herausforderungen bestmöglich zu meistern. Die Veranstaltung fand mit über 40 Teilnehmenden im Innovation Space der Hochschule Neu-Ulm statt.

Di­gi­ta­le Zu­kunft er­for­schen, er­klä­ren und ge­stal­ten.

Das Institut für Digitale Transformation (IDT) ist eine Forschungseinheit der HNU, die sich mit der Digitalen Transformation von mittelständischen Unternehmen beschäftigt. Es wurde 2016 gegründet. Das heutige Team besteht aus Prof. Dr. Klaus Lang (mittig), Prof. Manfred A. Plechaty (rechts) und Prof. Dr. Daniel Schallmo (links).

Im Rahmen der praxisnahen Forschungsprojekte und Studien entstehen Erkenntnisse, die der Wissenschaft und Praxis zur Verfügung gestellt werden. Unternehmen und insbesondere die Kooperationspartner erhalten Zugang zu aktuellem Wissen, zu anwendbaren Methoden und zu Benchmarks rund um das Thema der Digitalen Transformation.

Prof. Dr. Daniel Schallmo, Prof. Klaus Lang und Prof. Manfred Plechaty diskutieren bei einem Workshop

For­schung

Digitale Zukunft erforschen

Teilnehmende des BMWi-Projektes „Smarte Transformatoren für die Zukunft des Maschinenbaus“ beim Verbundkoordinator BLOCK

Wir erforschen Potenziale, Geschäftsmodelle und Methoden zur Digitalen Transformation von mittelständischen Unternehmen und öffentlichen Organisationen.

Mehr lesen

Leh­re

Digitale Zukunft erklären

Wir lehren Anwendungen, Technologien und Herausforderungen der Digitalisierung und wenden neue agile Arbeitsweisen wie Design Thinking, an.

Mehr lesen

Trans­fer

Digitale Zukunft gestalten

Wir unterstützen mittelständische Unternehmen und öffentliche Einrichtungen, die Herausforderungen der Digitalen Transformation zu meistern.

Mehr lesen

IDT Open Lab

Organisatoren und Referenten bei der ersten Ausgabe des IDT Open Labs an der Hochschule Neu-Ulm

In­for­mie­ren, Aus­tau­schen, Netz­wer­ken

(öffnet neues Fenster)

Das IDT Open Lab ist eine Veranstaltungsreihe des Institutes für Digitale Transformation (IDT).  Merkmal des IDT Open Labs sind kurze Impulsvorträge aus Wissenschaft und Praxis rund um Trends, Technologien und Best Practices der Digitalen Transformation.  Mit dem IDT Open Lab ermöglichen wir den Austausch zwischen Expert:innen aus Wirtschaft und Wissenschaft zu aktuellen Themen der Digitalen Transformation.  Das IDT Open Lab findet zweimal jährlich im Innovation Space der HNU statt.

Be­su­chen sie uns in den so­zia­len Me­di­en:

 

 

 

Qua­li­fi­zie­rungs­an­ge­bot: Di­gi­tal­kom­pe­ten­zen@Baye­risch-Schwa­ben

Kleine und mittlere Unternehmen stehen vor der Herausforderung, Fach- und Führungskräfte auf die Herausforderungen der Digitalen Transformation vorzubereiten. Das Institut für Digitale Transformation bietet mit diesem Onlinekurs Interessierten die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zur Digitalen Transformation weiterzuentwickeln, digitale Geschäftsmodelle zu konzipieren, die Potenziale disruptiver Technologien zu identifizieren und eine offene Innovationskultur zu entwickeln.

Mit Hilfe der vermittelten Lerninhalte werden die Teilnehmenden nach erfolgreichem Abschluss des Kurses neues Wissen zu aktuell relevanten Themenüber digitale Technologien und Transformationsmethoden in ihre Unternehmen tragen. Dadurch können neue und innovative, digitale Initiativen innerhalb ihrer Firmen angestoßen sowie umgesetzt werden.

Mehr erfahren (öffnet neues Fenster)

 

 

 

IDT-Quickcheck "Digitaler Reifegrad"

Und welchen digitalen Reifegrad hat Ihr Unternehmen?

Mit der Beantwortung von zehn Fragen erhalten Sie einen ersten Überblick über den Ist-Zustand und den Handlungsbedarf für Ihr Unternehmen. Das Tool nimmt vor allem Industrie-4.0-Aspekte, wie die Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle und -prozesse, die Einbindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die digitale Transformation des Unternehmens oder der Digitalisierungsgrad der Services und der Kundenschnittstelle, in den Fokus. Das Online-Tool entwickelten die Professoren Manfred Plechaty und Dr. Klaus Lang im Auftrag der Minnosphere GmbH und wurde in einer Studie des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. (Ifaa), das zehn führende Tools zur Reifegradbestimmung des Digitalisierungsgrades in den Blick nahm, untersucht.

Hier gehts zur Reifegradermittlung (öffnet neues Fenster)

Kon­takt

Professor Dr. Klaus Lang

Pro­fes­sor Dr. Klaus Lang

Direktor am „Institut Digitale Transformation“

Studiendekan der Fakultät Informationsmanagement

Telefon: 0731/9762-1510

Standort: Hauptgebäude A, A.1.54

Zum Profil von Professor Dr. Klaus Lang

Jens Kolb

Pro­fes­sor Dr. Jens Kolb

Professor für das Gebiet Digitalisierung und Technologiemanagement

Koordinator Studium mit vertiefter Praxis und Verbundstudium

Telefon: 0731/9762-1578

Standort: Edisonallee 1, E1.1.03

Zum Profil von Professor Dr. Jens Kolb

Daniel Schallmo

Pro­fes­sor Dr. Da­ni­el Schall­mo

Professor für Digitale Transformation und Entrepreneurship

Studiengangleitung Master Digitale Transformation und Global Entrepreneurship

Studiengangleitung B.A. Digitales Management und Technologien

Leiter des Instituts für Entrepreneurship

Mitglied des Instituts für Digitale Transformation

Telefon: 0731/9762-1531

Standort: Edisonallee 1, E1.1.02

Zum Profil von Professor Dr. Daniel Schallmo