Zeit­schrift Mar­ken­brand

Di­gi­ta­le Aus­ga­ben als PDF (kos­ten­los)

Mar­ken­brand 7/2018

Der Inhalt der siebten Ausgabe:

  • Markenselbstbild versus Markenwahrnehmung
  • Google Zukunftswerkstatt für KMU
  • Candidate Experience
  • Brand loyalty towards newspapers
  • Das Tool: Archetypische Metaphern
  • Blitzumfrage
  • Zahlenspiele
  • Interview mit Michael Köckritz von ramp.space über Medien und Content Marketing
  • sink or swim: Print versus Digital - Rebecca Bilger und Hans-Michael Ferdinand im Meinungsaustausch
  • Theorie trifft Praxis
  • Buchvorstellung: "They Ask You Answer" von Marcus Sheridan
  • Auf ein Wort mit: Michael Dünser, Geschäftsführer von Contur

Mar­ken­brand 6/2018

Der Inhalt der sechsten Ausgabe:

  • Markenpositionierung durch Archetypen
  • Archetypische Motive in erfolgreichen Werbespots
  • Der Wandel des archetypischen Heldenbildes
  • How archetypical brands leverage perception
  • Das Tool: Persönlichkeitsanalyse
  • Blitzumfrage
  • Zahlenspiele
  • Interview mit Dr. Häusel über Neuromarketing und Hirnforschung
  • sink or swim: hard facts oder Emotionen - Irene Kramer und Jens U. Pätzmann im Meinungsaustausch
  • Theorie trifft Praxis
  • Buchvorstellung: "Emotionen gestalten" von Mareike Roth und Oliver Saiz
  • Auf ein Wort mit: Wolfgang Steiner, CEO von Designit Germany

Mar­ken­brand 5/2016

Der Inhalt der fünften Ausgabe:

  • Sink or Swim: Funktionalität vs. schöner Schein
  • Das Tool: Kanalintegrationsplan (KIP)
  • Zahlenspiele: Schwerpunkt Design
  • Eine neue Realität im Kundenservice
  • Streaming Services & Service Design
  • Großes Interview mit Felix Stöckle, Partner bei Prophet Berlin
  • Kindgerechte Websites als Kundenbindungsinstrument für Unternehmen
  • The Connection Between Service Design and Brand Personality
  • Fluid Branding: Die Kunst der beständigen Veränderung
  • Auf ein Wort mit Wolfgang Schaefer, Global Chief Strategy Officer, Select World GmbH

Stim­men zur Mar­ken­brand

Stimmen zur fünften Ausgabe

„Ihre fünfte Ausgabe – die Jubiläumsausgabe – ist besonders voll gepackt mit spannenden Themen und gut aufbereiteten Informationen. Das Schwerpunktthema "Design" ist, wie Sie so anschaulich ausführen, ein weites Feld, das auch uns hier im Landratsamt ständig begegnet, weshalb wir Ihren Input gerne aufnehmen.“

Thorsten Freudenberger,  Landrat, Landkreis Neu-Ulm
 

Stimmen zur zweiten Ausgabe

„Mit Interesse habe ich Ihre Zeitschrift Markenbrand gelesen. Ganz besonders interessant war für mich der Beitrag 'Der Wandel von Push- zu Pull-Medien'. Ich würde mich freuen, in der nächsten Ausgabe des 'Markenbrand' die neuesten Entwicklungen im Bereich Marketing mitverfolgen zu können.“

Klaus P. Raunecker,  Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Lorenz & Kollegen, Heidenheim & Ulm
 

„Vielen Dank für das Journal Markenbrand. Nach dem ersten Anlesen, finde ich es sehr gut strukturiert mit interessanten und abwechslungsreichen Themen“

Christoph H. Bracker, MBA Knowledge Manager, Heraeus Materials Technology GmbH & Co. KG, Hanau
 

"Wirklich toll, welche Anstrengungen und Mühen Sie und das komplette Team in jede neue Ausgabe stecken - Hut ab :-). "

Annika Schwarz, Personalreferentin für Recruiting und Vertrieb, DIS AG Memmingen
 

Stimmen zur ersten Ausgabe

„Sehr gut gefällt mir der Praxisbezug – insbesondere das Interview mit Jürgen Häusler. Zudem finde ich die Mischung aus deutschen und englischen Beiträgen gelungen.“

Prof. Dr. Nicholas Adjouri,  Adjouri Brand Consultants GmbH, Berlin
 

„Glückwunsch zu ihrer Zeitschrift „Markenbrand“! Liest sich super! Und liefert echten Mehrwert.“ 

Stephan Tewes, Head of Strategy Interone GmbH, München
 

„Ich darf Sie zu der Erstausgabe der Zeitschrift Markenbrand beglückwünschen. Eine eigene Zeitschrift steht einem Kompetenzzentrum für Marketing natürlich gut zu Gesicht. Mit Themen wie Social Media greifen Sie aktuelle Trends auf. Darüber hinaus ist es sicherlich gut, dass Hochschulwissen im Bereich Marketing auf diesem Wege nach außen transportiert wird. In diesem Sinn darf ich Ihnen weiterhin viel Erfolg wünschen.“

Gerold Noerenberg, Oberbürgermeister der Stadt Neu-Ulm