Alle News

„Der Mensch im Bli­ck“: HNU rich­tet 4. Netz­werktref­fen des Bay­WISS-Ver­bund­kol­legs Ge­sund­heit aus

20.04.2021, For­schung :

Das jährliche Netzwerktreffen des BayWISS-Verbundkollegs Gesundheit wird in diesem Jahr virtuell von der Hochschule Neu-Ulm (HNU) veranstaltet: Am 27. April stellen Promovierende ihre Forschungsprojekte im Bereich Gesundheit vor und nehmen an einem Posterwettbewerb teil. Zudem wird die Arbeit der Gemeinsamen Ethikkommission der Hochschulen Bayerns (GEHBa) im Fokus stehen.

Das 2017 gegründete BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit vernetzt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Bayern und bietet eine hochschulübergreifende Plattform für die Forschung an Gesundheitsthemen. Die HNU ist eine der vier Trägerhochschulen und richtet das diesjährige Netzwerktreffen des Kollegs am 27. April 2021 via Videokonferenz aus.

Auf dem Programm steht zunächst die Vorstellung zweier Promotionsprojekte – darunter eine Präsentation von Felix Holl, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut DigiHealth der HNU. Im Anschluss findet ein Posterwettbewerb unter den Promovierenden statt. Die drei besten Projektposter werden im Vorfeld ermittelt und dürfen live auf dem Netzwerktreffen vorgestellt werden. Danach wird der Gewinner oder die Gewinnerin gekürt und prämiert.

Zudem liegt der thematische Fokus des 4. Netzwerktreffens auf der Arbeit der GEHBa und ihrer Rolle in der bayerischen Forschungslandschaft. In einer Podiumsdiskussion werden Chancen und Herausforderungen dieser gemeinsamen Ethikkommission adressiert, die sich mit ethischen Fragen in Medizin, Pflegewissenschaft und technischer Forschung auseinandersetzt. An der Diskussion beteiligt sind Prof. Dr. Walter Swoboda, HNU-Professor und Vorsitzender der GEHBa, Prof. Dr. Barbara Terborg von der HAW Kempten und Prof. Dr. Karsten Weber von der OTH Regensburg.

 

Details zum Programm können der Website des Verbundkollegs entnommen werden.

Interessierte können sich noch bis zum 25. April über https://eveeno.com/BayWISS_Gesundheit_Netzwerktreffen zur Veranstaltung anmelden; der Zoom-Link geht allen Angemeldeten im Vorfeld über BayWISS zu.

 

Ansprechpartner an der HNU:

PD Dr. Elmar Buchner; Gesamtmoderation und Mitglied im Leitungsgremium des Verbundkollegs Gesundheit

 

Über das BayWISS-Kolleg Gesundheit:

Das BayWISS-Verbundkolleg „Gesundheit“ bietet mit seinem lebendigen Netzwerk sowie ideeller und finanzieller Förderung Absolventinnen und Absolventen – gerade der Hochschulen für angewandte Wissenschaften – die Möglichkeit, sich akademisch zu qualifizieren und damit zu exzellenten Wissenschaftler*innen zu entwickeln.