In­no­PROF – power­ed by shared know­ledge. Ge­win­nung und Ent­wick­lung pro­fes­so­ra­len Per­so­nals an den Hoch­schu­len Bi­berach und Neu-Ulm

Professorin Dr. Julia Kormann

Kon­takt & Pro­jekt­lei­tung:
Pro­fes­so­rin Dr. Ju­lia Kor­mann

Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Nachhaltigkeit

Leiterin des Zentrums für interdisziplinäres, internationales und engagiertes Lernen (ZiieL)

Leitung Kompetenzzentrum Corporate Communications

Telefon: 0731/9762-1100

Standort: Hauptgebäude A, A.2.10

Zum Profil von Professorin Dr. Julia Kormann

Projektteam

Prof. Dr. Julia Kormann
Petra Ziegler
Jan Fiedler
Anja Wegner
Tom Richter
Dr. Astrid Krummenauer-Grasser
Andrea Lührs

Überblick

Projektdauer
April 2021 bis März 2027

Pro­jekt-Fi­nan­zie­rung

Bund-Länder-Programm „FH-Personal“; Zuwendung über BMBF

Trans­for­ma­tor:in­nen des Wan­dels

Professorales Personal

Die Welt und Hochschulen verändern sich und damit das Berufsfeld und die Anforderungen an das professorale Personal.

Neben praxisrelevanter Lehre gewinnen angewandte Forschung und rekursiver Transfer an Relevanz. Ziel von InnoPROF ist daher die Identifikation, Gewinnung und Entwicklung professoralen Personals als Transformator:innen des Wandels unter Berücksichtigung der speziellen Herausforderungen wie ländliche Region, fehlende strukturierte Wege in der Personalgewinnung und Stärkung der Diversität mit innovativen Methoden.

Iden­ti­fi­zier­te Hand­lungs­fel­der für die Zu­kunft

Berufungsprozesse professionalisieren

  • Zukunftsorientiertes Kompetenzprofil
  • Neue Professurmodelle

Diversity strukturell verankern

  • Triple-Career Netzwerk
  • InnoPROF-Mentoring
  • Audit „Familiengerechte Hochschulregion“
  • Mindset-Change

Arbeitgeberattraktivität erhöhen

  • Crossmediales Employer Branding
  • Virtuelle Hochschulmesse
  • Kooperationsplattform

Pro­jekt­stel­len der HNU

Virtuelle Hochschulmesse

Wir wollen ein innovatives virtuelles Format konzipieren, in dem sowohl das Berufsbild Professor:in als auch der Karriereweg zur Professur und die Hochschule als Ganzes erlebbar wird.

Dazu werden wir neue Formen der Kommunikation u.a. in Verbindung mit Gamification ausprobieren, evaluieren und ein begehbares 3D-Modell der Hochschule abbilden.

 

Zukunftsorientiertes Kompetenzprofil

Ermittlung relevanter Kompetenzerwartungen an Fach- und Führungskräfte: Wir entwickeln Kompetenzprofile für zukünftige Professuren in partizipativen Verfahren.

Die entwickelten Kompetenzprofile in laufenden Berufungsverfahren sollen in naher Zukunft erprobt, evaluiert und in Zusammenarbeit mit dem Referat Personalverwaltung angepasst werden.

Kooperationsplattform

Miteinander verbunden: Auf- und Ausbau von Vernetzungs-​ und Kooperationsplattformen für die Qualifizierung und Rekrutierung von Lehrbeauftragten.

Wir werden Lehrbeauftragte als potentielle Professoren und Professorinnen in den Blick nehmen und die Akquise von Professionals in Unternehmen für Lehraufträge, Gastvorträge und alles, was dazwischen liegt (Praxiskooperationen in der Lehre, etc.) vorantreiben und transparent gestalten.

An­drea Lührs

InnoPROF Kooperationsplattform

Telefon: 0731/9762-1615

Standort: Edisonallee 7, E7.1.11

Zum Profil von Andrea Lührs

Employer Branding

Wir erhöhen unsere Sichtbarkeit und Attraktivität als Arbeitgeberin für Professorinnen und Professoren und wollen die Arbeitgebermarke für die Verbundhochschulen der Region entwickeln, ausgestalten und pflegen.

Die Attraktivität der Region und das Zusammenspiel aller Akteure mit den Hochschulen soll durch mehrere Kampagnen den Zielgruppen bewusst werden. Hierfür begleiten wir u.a. die Kampagne "FH - Personal - Karriereweg Hochschulprofessur" der Hochschule Bayern e. V. in den kommenden Jahren.

 

Tom Rich­ter

InnoPROF Employer Branding

Marketing & Kommunikation: Bildungsmarketing

Telefon: 0731/9762-2604

Standort: Edisonallee 7, E7.1.11

Zum Profil von Tom Richter

Familiengerechte Region

Wir konzipieren das Audit „familiengerechte Region“ gemeinsam mit der berufundfamilie Service GmbH und identifizieren Maßnahmen für familienfreundliche Strukturen in der Region.

Dazu werden wir mit regionalen Stakeholdern kooperieren und das Auditverfahren in allen Prozessschritten begleiten und evaluieren.

Projektkoordination

Über die kommenden Jahre wird das InnoPROF-Projekt mit seinen zahlreichen Teilprojekten koordiniert und stetig weiterentwickelt mit dem Anspruch, Transformator:innen des Wandels – professorales Personal – zu gewinnen. Dabei arbeiten wir agil und wollen verschiedene Formen der Zusammenarbeit ausprobieren.

Petra Ziegler

Pe­tra Zieg­ler

InnoPROF Projektkoordination

Telefon: 0731/9762-1547

Standort: Hauptgebäude A, A.2.21

Zum Profil von Petra Ziegler