E-Qua­li­ty La­bel

Eu­ro­päi­sches Qua­li­täts­sie­gel für in­ter­na­tio­na­le Mo­bi­li­tät

Schon zum zweiten Mal erhielt die Hochschule Neu-Ulm (HNU) das Europäische Qualitätssiegel „E-Quality“ für die erfolgreiche Förderung der internationalen Mobilität ihrer Studierenden und Lehrenden. Damit ist sie eine von 12 deutschen Hochschulen die 2012 von der Nationalen Agentur für das EU-Programm ERASMUS im Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) ausgezeichnet wurden. Das erste Mal hatte die HNU das „E-Quality“-Siegel bereits 2008 erhalten.

E-Qua­li­ty La­bel für die HNU

Zertifikatsübergabe des ERAS­MUS-Qua­li­täts­sie­gels 2012 (öffnet Vergrößerung des Bildes)
Zertifikatsübergabe (v.l.n.r.): Christian Sterz (BMBF), Prof. Dr. Margret Wintermantel (Präsidentin DAAD), Prof. Dr. Uta M. Feser (HNU-Präsidentin), Christian Renner (HNU, Leiter IO) und Xavier Prats Monné (Europäische Kommission)

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen

Kon­takt

Pro­fes­sor Dr. Ju­lia Kor­mann

Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Nachhaltigkeit
Leiterin des Zentrums für interdisziplinäres, internationales und engagiertes Lernen (ZiieL)
Leitung Kompetenzzentrum Corporate Communications

Telefon: 0731/9762-1100

Standort: Hauptgebäude A, A.2.10

Zum Profil von Professor Dr. Julia Kormann