Schu­lun­gen und Work­shops

Folgende Schulungen und Workshops werden im Sommersemester 2020 angeboten:


Hinweis: Aufgrund der hohen Nachfrage  bieten wir zusätzliche Schulungen und Termine an. Alle aktuellen Informationen finden Sie auf dieser Seite.


Zielgruppe: Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Tutorinnen und Tutoren

Terminfindung: Die Terminfindung zu den einzelnen Schulungen ist abgeschlossen. Die Termine stehen nun fest und können unten eingesehen werden.

Anmeldung: Weiterhin können sich alle Interessierten per Mail zu den Schulungen anmelden

Pro­gramm Som­mer­se­mes­ter 2020

Moodle Basisschulung für Lehrende (webinar)
Di, 31.03.2020 | 09:30 - 10:30 Uhr | Raum: zoom-Meetingraum (Anmeldung per E-Mail)

Das werden Sie lernen

  • Sie werden erfahren was eine Lernplattform ist und wie Moodle Ihre Lehre unterstützen kann.
  • Sie sind in der Lage Ihren Kursraum einzurichten und mit Inhalten zu füllen.
  • Sie wissen, wie Sie Studierenden den Zugang zu Ihrem Kurs ermöglichen und wie Sie die Teilnehmer/innen verwalten.
  • Sie haben einen Überblick zu den unterschiedlichen Funktionen und deren Einsatzmöglichkeiten.

Beschreibung

Sie haben bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit der Lernplattform Moodle? Besuchen Sie eine unserer Basisschulungen.

In 60 Minuten erfahren Sie alles wichtige, um Moodle begleitend zu Ihrer Veranstaltung einsetzen zu können. Dazu gehören die Einrichtung eines eigenen Kursraums, das Bereitstellen von Dokumenten über die Plattform und auch die Kommunikationsmöglichkeiten mit Ihren Studierenden. In kleinen Übungen können Sie die Funktionen in Ihrem persönlichen Testkurs gleich ausprobieren.

Anforderungen

  • keine

Format

  • webinar (zoom-Meetingraum)

Teilnehmerzahl

  • 3-12 Personen

Moodle Kursdesign und erste Schritte in Gamification (webinar)
Mi, 01.04.2020 | 09:30 - 10:30 Uhr |  Raum: zoom-Meetinraum (Anmeldung per E-Mail)

Das werden Sie lernen

  • Sie erhalten einen Überblick zu den unterschiedlichen Moodle Kursformaten und Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie sind in der Lage Ihren Kursraum mit der Funktion "Ein Abschnitt pro Seite" übersichtlicher zu strukturieren und mit graphischen Elementen zu ergänzen.
  • Sie können den Lernfortschritt im Kurs für Ihre Studierenden sichtbar machen mit Hilfe der Funktion "Aktivitätsabschluss" und dem Block "Fortschrittsbalken".
  • Sie sind in der Lage Lernpfade in Moodle zu realisieren durch die Funktion "Voraussetzungen": Erst wenn eine Aktivität abgeschlossen wurde, kann eine weitere Aktivität zugegriffen werden.
  • Sie kennen die weiteren Gamification Möglichkeiten insbesondere im Zusammenhang mit Quiz-Fragen (Moodle Tests).

Beschreibung

Zu Beginn werden Moodle Kurse oftmals funktional z.B. nach "Skript", "Übungen", "Weiterführende Links" strukturiert. Um die Potentiale von Moodle als digitale Lernplattform voll auszuschöpfen und eine gute Basis für Blended Learning Szenarien zu schaffen, bietet es sich an eine Struktur entlang der Inhalte einer Lehrveranstaltung zu wählen und damit den zeitlichen Verlauf abzubilden.

In diesem webinar erarbeiten wir in 60 Minuten gemeinsam die Möglichkeiten der nutzerfreundlichen Kursraumgestaltung und werden gemeinsam die ersten Schritte in Richtung Gamification gehen. Eine gute Struktur macht es Ihnen und Ihren Studierenden einfach sich im Verlauf des Semesters zu orientieren und den eigenen Lernfortschritt im Blick zu behalten.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihren Moodle Kurs startklar für das kommende Semester zu machen!

Anforderungen

  • Kenntnisse der Moodle Basisschulung
  • Sie möchten einen konkreten Moodle-Kurs überarbeiten, in dem bereits unterschiedliche Aktivitäten und Materialien im Verlauf des Semesters eingesetzt werden.
  • Sie haben bereits eine erste Idee, welche Themenschwerpunkte als Struktur für Ihren Kurs dienen können.

Format

  • webinar (zoom-Meetingraum)

Teilnehmerzahl

  • 3-8 Personen

Good Practice: Blended Learning Einstieg (webinar)
Di, 05.05.2020 | 13:00 - 13:40 Uhr | Raum: Zoom-Meetingraum (Anmeldung per E-Mail)

Weitere Infos folgen ....

Moodle Basisschulung für Lehrende (webinar)
Do, 09.04.2020 | 09:00 - 10:00 Uhr | Raum: zoom-Meetingraum (Anmeldung per E-Mail)

Das werden Sie lernen

  • Sie werden erfahren was eine Lernplattform ist und wie Moodle Ihre Lehre unterstützen kann.
  • Sie sind in der Lage Ihren Kursraum einzurichten und mit Inhalten zu füllen.
  • Sie wissen, wie Sie Studierenden den Zugang zu Ihrem Kurs ermöglichen und wie Sie die Teilnehmer/innen verwalten.
  • Sie haben einen Überblick zu den unterschiedlichen Funktionen und deren Einsatzmöglichkeiten.

Beschreibung

Sie haben bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit der Lernplattform Moodle? Besuchen Sie eine unserer Basisschulungen.

In 60 Minuten erfahren Sie alles wichtige, um Moodle begleitend zu Ihrer Veranstaltung einsetzen zu können. Dazu gehören die Einrichtung eines eigenen Kursraums, das Bereitstellen von Dokumenten über die Plattform und auch die Kommunikationsmöglichkeiten mit Ihren Studierenden. In kleinen Übungen können Sie die Funktionen in Ihrem persönlichen Testkurs gleich ausprobieren.

Anforderungen

  • keine

Format

  • webinar (zoom-Meetingraum)

Teilnehmerzahl

  • 3-12 Personen

Interaktion in Lehrveranstaltungen erhöhen - Tools für die Präsenz (webinar)
Di, 21.04.2020 | 10:30 - 10:50 Uhr | Raum: zoom-Meetingraum (Anmeldung per E-Mail)

Das werden Sie lernen

  • Sie können PINGO nutzen um live Umfragen in Ihrer Lehrveranstaltung durchzuführen.
  • Sie können ZumPad für kollaborative Arbeiten in Ihrer Lehrveranstaltung einsetzen.

Beschreibung

In diesem Webinar schauen wir uns zwei spannende und kostenfreie Tools außerhalb von Moodle an, die Sie live in Ihren Präsenzveranstaltungen einsetzen können.
Zum einen können Sie mit PINGO eine klassische live Umfrage erstellen und zum anderen ZumPad, ein online Notizbuch, für Feedback und Fragen verwenden. Mit diesen beiden Tools können Sie Ihre Lehrveranstaltung in kurzer Zeit um abwechselungsreiche Smartphone-Interaktionen ergänzen.

Wir werden die Tools live ausprobieren und mögliche Einsatzszenarien beleuchten.

Anforderungen

  • keine

Format

  • webinar (zoom-Meetingraum)

Teilnehmerzahl

  • unbegrenzt

Moodle Kursdesign und erste Schritte in Gamification (webinar)
Di, 28.04.2020 | 13:00 - 14:00 Uhr |  Raum: zoom-Meetinraum (Anmeldung per E-Mail)

Das werden Sie lernen

  • Sie erhalten einen Überblick zu den unterschiedlichen Moodle Kursformaten und Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie sind in der Lage Ihren Kursraum mit der Funktion "Ein Abschnitt pro Seite" übersichtlicher zu strukturieren und mit graphischen Elementen zu ergänzen.
  • Sie können den Lernfortschritt im Kurs für Ihre Studierenden sichtbar machen mit Hilfe der Funktion "Aktivitätsabschluss" und dem Block "Fortschrittsbalken".
  • Sie sind in der Lage Lernpfade in Moodle zu realisieren durch die Funktion "Voraussetzungen": Erst wenn eine Aktivität abgeschlossen wurde, kann eine weitere Aktivität zugegriffen werden.
  • Sie kennen die weiteren Gamification Möglichkeiten insbesondere im Zusammenhang mit Quiz-Fragen (Moodle Tests).

Beschreibung

Zu Beginn werden Moodle Kurse oftmals funktional z.B. nach "Skript", "Übungen", "Weiterführende Links" strukturiert. Um die Potentiale von Moodle als digitale Lernplattform voll auszuschöpfen und eine gute Basis für Blended Learning Szenarien zu schaffen, bietet es sich an eine Struktur entlang der Inhalte einer Lehrveranstaltung zu wählen und damit den zeitlichen Verlauf abzubilden.

In diesem webinar erarbeiten wir in 60 Minuten gemeinsam die Möglichkeiten der nutzerfreundlichen Kursraumgestaltung und werden gemeinsam die ersten Schritte in Richtung Gamification gehen. Eine gute Struktur macht es Ihnen und Ihren Studierenden einfach sich im Verlauf des Semesters zu orientieren und den eigenen Lernfortschritt im Blick zu behalten.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihren Moodle Kurs startklar für das kommende Semester zu machen!

Anforderungen

  • Kenntnisse der Moodle Basisschulung
  • Sie möchten einen konkreten Moodle-Kurs überarbeiten, in dem bereits unterschiedliche Aktivitäten und Materialien im Verlauf des Semesters eingesetzt werden.
  • Sie haben bereits eine erste Idee, welche Themenschwerpunkte als Struktur für Ihren Kurs dienen können.

Format

  • webinar (zoom-Meetingraum)

Teilnehmerzahl

  • 3-8 Personen

H5P - Leicht interaktive Inhalte direkt in Moodle erstellen (webinar)
Di, 12.05.2020  | 10:00 - 11:00 Uhr | Raum: zoom-Meetingraum (Anmeldung per E-Mail)

Das werden Sie lernen

  • Sie erhalten einen Überblick zu den Möglichkeiten von H5P in Moodle
  • Sie kennen die Course Presentation, interaktive Videos und Branching Szenarios.

Beschreibung

In diesem webinar sehen wir uns das neue Moodle-Tool H5P an. Mit H5P lassen sich Lehrinhalte ansprechend und interaktiv gestalten. Dies reicht von Inhaltspräsentationen mit integrierten Fragen bis hin zu verschiedenen Quizzes. Sie werden einen ersten Einblick in einige mögliche H5P-Aktivitäten erhalten und einen Überblick zum Inhalt und zur Funktionsweise des Tools erlangen. Seien Sie gespannt auf eine Möglichkeit, recht schnell interaktive Elemente in Ihren Kurs zu integrieren.

Anforderungen

  • keine

Format

  • webinar (zoom-Meetingraum)

Teilnehmerzahl

  • unbegrenzt

Or­ga­ni­sa­to­ri­sche Hin­wei­se

Mindestteilnehmerzahl

  • Schulungen finden i.d.R. erst ab mindestens 3 angemeldeten Teilnehmern statt.

Ihr Thema ist nicht dabei oder es sind keine aktuellen Termine verfügbar?

  • Vereinbaren Sie einfach einen individuellen Termin per E-Mail.

Webinare (Onlineveranstaltungen)

Aufgrund der aktuelle Situation werden alle Veranstaltungen als Webinar (Onlineveranstaltung) durchgeführt. Teilnehmen können Sie an diesen Veranstaltungen von überall. Sie benötigen nur einen PC mit aktuellem Browser und Kopfhörer sowie ein Mikrofon (bzw. ein Headset). In Abstimmung mit Datenschutzbeauftragten, Recht und Rechenzentrum verwenden wir die Videokonferenz-Plattform zoom.us.

Den Link zum jeweiligen Meetingraum erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail.

Der Meetingraum ist i.d.R. ab ca. 10 Minuten vor der Session geöffnet. 

Weiter Informationen zum Thema Videokonferenzen erhalten Sie auf Moodle. (öffnet neues Fenster)

Kon­takt