alle News

Be­wer­bungs­zeit­raum für Spea­ker beim IT-Kon­gress 2020 er­öff­net

23.04.2020, Pressemitteilung :

IT-Trends der Gegenwart und Zukunft stehen im Mittelpunkt des IT-Kongresses der Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm (HNU), der dieses Jahr am 12. November 2020 stattfinden soll. Jetzt hat der Call for Presentations begonnen. Gesucht sind Beiträge zum Thema „IT 2020 – Wie smart sind wir?“ Einreichungsschluss ist der 24. Mai 2020.
 

In einem offenen Verfahren sucht die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm nach Vortragsvorschlägen für den IT-Kongress im November 2020. Die jährlich stattfindende Fachtagung bietet Firmenvertretern aller Branchen, sowie Hochschulangehörigen und Studierenden die ideale Plattform zum Austausch über anwendbares IT-Wissen und umsetzbare Lösungen. Die Themenbandbreite reicht in diesem Jahr von „Machine Learning, Data Science und Softwareentwicklung“, über „Informationssicherheit und Datenschutz“, „Digitale Transformation 4.0“ bis „New Work und Modern Workplace“.

Erwünscht sind Vorschläge für Vorträge zu Kooperationen mit Hochschulen bzw.  Forschungsinstitutionen oder von Unternehmen in Zusammenarbeit mit einem IT-Dienstleister. Insbesondere konkrete Erfolgsgeschichten und Lösungsbeispiele aus der Praxis sind gefragt. Nicht erwünscht sind Produkt- oder Firmenvorstellungen. Die Vorschläge können unter https://www.it-kongress.com/call-for-presentations/ eingereicht werden. Die Benachrichtigung über die Annahme eines Vorschlags erfolgt im Mai.

Das Programmkomitee unter der Leitung von Prof. Dr. Philipp Brune von der HNU wählt die Beiträge nach Kriterien wie Relevanz, Aktualität, Praxisnähe und Fokus auf die Zielgruppen aus.

Das Bild zeigt einen Nutzer mit einem Tablett. Auf dem Tablett steht das Motto IT 2020 - Wie smart sind wir? (öffnet Vergrößerung des Bildes)