zurück zur Übersicht

Schu­lun­gen und Work­shops

Folgende Schulungen und Workshops werden im Wintersemester 2021/22 angeboten:

Zielgruppe: Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Tutorinnen und Tutoren

Anmeldung:  Alle Interessierten können sich per Mail zu den Schulungen anmelden

Pro­gramm Win­ter­se­mes­ter 2021/22

Take-Home-Exams: Abgaben und Tests in Moodle (Prüfungseinstellungen)
Di. 11.01.22 | 09:30 - 10:30 Uhr | Raum: Zoom-Meetingraum (Anmeldung per E-Mail)

Das werden Sie lernen

  • Sie können Abgaben mit Moodle durchführen.
  • Sie können Moodle Tests anlegen und managen.
  • Sie lernen die Empfehlungen für Prüfungseinstellungen für eine Abgabe und einen Test kennen.

Beschreibung

Unsere Schulung „Abgaben und Tests mit Moodle“ unterstützt Sie bei der Durchführung von Leistungsüberprüfungen mit Moodle. Sie lernen einerseits wie Sie die Moodle-Aktivität "Aufgabe" erstellen und die eingereichten Abgaben bewerten können. Andererseits lernen Sie die unterschiedlichen Fragetypen in Moodle einzusetzten und größere Fragemengen zu managen. Für die bevorstehende Prüfungszeit werden empfohlene Einstellungen für Abgaben und Tests gezeigt.

Anforderungen

  • keine

Format

  • Onlineschulung

Teilnehmerzahl

  • max. 15 Personen

Zoom-beaufsichtige Fernprüfung-Teil 1: Ablauf und Prüfungseinstellungen (Lehrende & Aufsichten)
Do, 13.01.22 | 13:00 - 14:00 Uhr | Raum: Zoom-Meetingraum (Anmeldung per E-Mail)

Das werden Sie lernen:

- Sie lernen den Prozess und die Prüfungseinstellungen der Abgabe in Moodle kennen.
- Sie lernen, wie Sie eine Fernaufsicht einrichten und durchführen können.
- Sie lernen, wie Sie Studierende vorbereiten und einen Probelauf durchführen können.

Beschreibung

Der erste Teil unserer Schulung "Zoom-beaufsichtige Fernprüfung" behandelt alle Themen rund um die Vorbereitung und Durchführung einer Zoom-Fernaufsicht. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Einrichtung der Abgabe in Moodle achten sollen und wie Sie Ihre Aufsichten und Prüflingen vorbereiten können.

Dieser erste Teil kann unabhängig von Teil 2 ("Probelauf Zoom-Fernaufsicht") absolviert werden.

Anforderungen

  • keine

Format

  • Onlineschulung

Teilnehmerzahl

  • max. 15 Personen

Zoom-beaufsichtige Fernprüfung-Teil 2: Probelauf Zoom-Fernaufsicht (Lehrende & Aufsichten)
Do. 13.01.22 | 14:00 - 15:00 Uhr | Raum: Zoom-Meetingraum (Anmeldung per E-Mail)

Das werden Sie lernen

  • Sie lernen wie Sie einen Probelauf für eine Zoom-Fernaufsicht vorbereiten und durchführen können.

Beschreibung

Im zweiten Teil unserer Schulung "Zoom-beaufsichtige Fernprüfung" demonstrieren wir Ihnen live einen Probelauf für eine Zoom-Fernaufsicht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Prüflingen in das Meeting holen, die Identität überprüfen und die Kameraeinstellungen vornehmen können. Der Probelauf beinhaltet auch den Abgabeprozess bei einer Zoom-Fernaufsicht.

Dieser zweite Teil der Schulung kann unabhängig von Teil 1 ("Ablauf und Prüfungseinstellungen") absolviert werden.

Anforderungen

  • kein

Format

  • Onlineschulung

Teilnehmerzahl

  • max. 15 Personen

Moodle Kursdesign und erste Schritte in Gamification
Schulungsaufzeichnung und -materialien (Zugang über Moodle)

Über diesen Link gelangen Sie zur Schulungsaufzeichnung und den -materialien der Schulung "Moodle Kursdesign und erste Schritte in Gamification" (öffnet neues Fenster)

Das werden Sie lernen

  • Sie erhalten einen Überblick zu den unterschiedlichen Moodle Kursformaten und Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie sind in der Lage Ihren Kursraum mit der Funktion "Ein Abschnitt pro Seite" übersichtlicher zu strukturieren und mit graphischen Elementen zu ergänzen.
  • Sie können den Lernfortschritt im Kurs für Ihre Studierenden sichtbar machen mit Hilfe der Funktion "Aktivitätsabschluss" und dem Block "Fortschrittsbalken".
  • Sie sind in der Lage Lernpfade in Moodle zu realisieren durch die Funktion "Voraussetzungen": Erst wenn eine Aktivität abgeschlossen wurde, kann eine weitere Aktivität zugegriffen werden.
  • Sie kennen die weiteren Gamification Möglichkeiten insbesondere im Zusammenhang mit Quiz-Fragen (Moodle Tests).

Beschreibung

Zu Beginn werden Moodle Kurse oftmals funktional z.B. nach "Skript", "Übungen", "Weiterführende Links" strukturiert. Um die Potentiale von Moodle als digitale Lernplattform voll auszuschöpfen und eine gute Basis für Blended Learning Szenarien zu schaffen, bietet es sich an eine Struktur entlang der Inhalte einer Lehrveranstaltung zu wählen und damit den zeitlichen Verlauf abzubilden. Eine gute Struktur macht es Ihnen und Ihren Studierenden einfach sich im Verlauf des Semesters zu orientieren und den eigenen Lernfortschritt im Blick zu behalten.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihren Moodle Kurs startklar für das kommende Semester zu machen!

Format

  • Schulungsaufzeichnung und -materialien

Praxis-Training: Live Online Lehre mit Zoom (Ansbacher Modell)
Schulungsaufzeichnung und -materialien (Zugang über Moodle)

Über diesen Link gelangen Sie zur Schulungsaufzeichnung und den -materialien der Schulung "Praxis-Training: Live Online Lehre mit Zoom (Ansbacher Modell)" (öffnet neues Fenster)

Das werden Sie lernen

  • Präsentations- und Visualisierungsmöglichkeiten
  • Grundlagen der Beteiligung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Aktivierende Methoden für alle Gruppengrößen (inkl. Gruppenarbeiten)
  • Grundlage der didaktische Konzeption einer Online-Lehrveranstaltung
  • Dokumentation von Lernergebnissen
  • Zentrale Funktionen des Webkonferenzsystems zoom aus Teilnehmer/-innen- und Lehrendensicht

Beschreibung

In dieser Schulungsaufzeichnung zeigen wir Ihnen grundlegende Elemente für Ihre Onlinelehre. Dieses Angebot ist eine Mischung aus Trainerinput, praktischen Übungen und Gruppenarbeiten.

Format

  • Schulungsaufzeichnung und -materialien

 

Gruppenarbeiten mit Zoom-Breakoutrooms
Schulungsaufzeichnung und -materialien (Zugang über Moodle)

Über diesen Link gelangen Sie zur Schulungsaufzeichnung und den -materialien der Schulung "Gruppenarbeiten mit Zoom-Breakoutrooms (öffnet neues Fenster)"

Das werden Sie lernen

  • Sie kennen Gruppenarbeiten als aktivierende Maßnahme in der digitalen Lehre.
  • Sie können Breakout-Rooms mit zoom erstellen und verwalten
  • Sie können Breakout-Sessions durchführen.

Beschreibung

In der digitalen Lehre können Gruppenarbeiten durchgeführt werden, indem Studierende in separate Gruppenräume (sogenannte Breakout-Rooms) geschickt werden. Dort können Studierende ungestört arbeiten, die Ergebnisse dokumentieren und diese anschließend im Plenum präsentieren.

In dieser Schulungsaufzeichnung zeigen wir Ihnen, wie Sie Gruppenarbeiten mit zoom realisieren können und worauf Sie bei der Durchführung achten sollten. 

Format

  • Schulungsaufzeichnung

Zoom/Mediasite/Moodle Integration
Screencast (Zugang über Mediasite)

Über diesen Link gelangen Sie zum Screencast "Zoom/Mediasite/Moodle Integration (öffnet neues Fenster)"

Das werden Sie lernen

  • Zoom Meetings automatisch in Mediasite importieren und in Moodle veröffentlichen
  • Aufzeihnungen über Cloud (Serverstandort: Deutschland)

Moodle-Einführung für Studierende
Screencast (Zugang über Mediasite)

Über diesen Link gelangen Sie zum Screencast "Moodle-Einführung für Studierende (öffnet neues Fenster)"

Das werden Sie lernen

  • Überblick zur Lernplattform Moodle

Or­ga­ni­sa­to­ri­sche Hin­wei­se

    Onlineveranstaltungen

    Aufgrund der aktuelle Situation werden alle Veranstaltungen als Onlineveranstaltung durchgeführt. Teilnehmen können Sie an diesen Veranstaltungen von überall. Sie benötigen nur einen PC mit aktuellem Browser und Kopfhörer sowie ein Mikrofon (bzw. ein Headset). In Abstimmung mit Datenschutzbeauftragten, Recht und Rechenzentrum verwenden wir die Videokonferenz-Plattform zoom.us.

    Den Link zum jeweiligen Meetingraum erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail.

    Der Meetingraum ist i.d.R. ab ca. 10 Minuten vor der Session geöffnet. 

    Weiter Informationen zum Thema Videokonferenzen erhalten Sie auf Moodle (öffnet neues Fenster).

    Ihr Thema ist nicht dabei oder es sind keine aktuellen Termine verfügbar?

    • Vereinbaren Sie einfach einen individuellen Termin per E-Mail.

    Kon­takt