zurück zur Übersicht

Schu­lun­gen und Work­shops

Folgende Schulungen und Workshops werden im Sommersemester 2022 angeboten:

Zielgruppe: Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Tutorinnen und Tutoren

Anmeldung:  Alle Interessierten können sich per Mail zu den Schulungen anmelden

Schu­lungs­pro­gramm Som­mer­se­mes­ter 2022

E-Learning-Café: Good-Prac­tice Di­gi­ta­le Prü­fung mit Mood­le-Test
Do. 02.06.22 | 13:00 - 14:30 Uhr | Raum: Zoom-Meetingraum (ohne Anmeldung)

Good-Practice Digitale Prüfung mit Moodle-Test zusammen mit Prof. Dr. Thorsten Neumann.

Ak­tu­el­les The­ma

Dieser Good-Practice-Vortrag resultiert aus den Erfahrung von Prof. Dr. Thorsten Neumann mit Moodle-Tests im Rahmen von digitalen Prüfungen. Besonders hervorzuheben sind seine Navigations-Einstellungen, die Zusammenstellung des Frage-Pools und die transparente Kommunikation der Rahmenbedingungen.

Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, dass Prof. Dr. Thorsten Neuamnn sein Konzept für digitale Prüfungen mit Moodle-Test im Rahmen unseres E-Learning-Cafés auch für andere Lehrende der HNU sichtbar macht.

E-Learning-Ca­fé - von Leh­ren­den für Leh­ren­de

Unsere E-Learning Cafés sind ein Angebot von Lehrenden für Lehrende. Gemeinsam austauschen. Gemeinsam diskutieren. Gemeinsam neue Inspirationen erhalten. Moderiert wird das E-Learning Café vom Team des Zentrum für digitale Lehre (ZDL), wobei der Fokus ganz zentral auf Ihnen liegt – den Lehrenden der HNU.

Ein Anmeldung ist nicht notwendig, schauen Sie einfach vorbei.

Link zum Zoom-Mee­tin­g­raum

Fragen richtig stellen - Fragengestaltung für kompetenzorientieres Prüfen
Mi. 22.06.22 | 13:00 - 14:00 Uhr | Raum: Zoom-Meetingraum (Anmeldung per E-Mail)

Das wer­den Sie ler­nen

  • Sie lernen die Aspekte der (kompetenzorientierten) Fragengestaltung kennen
  • Sie erhalten Empfehlungen zur (kompetenzorientierten) Fragenformulierung
  • Sie lernen Umsetzungsmöglichkeiten in Moodle kennen

Be­schrei­bung

In der Schulung lernen Sie die grundlegenden Aspekte der (kompetenzorientierten) Fragengestaltung für offene und geschlossene Fragenformate kennen. Sie erhalten darüber hinaus Empfehlungen zur Fragenformulierung und wir geben Ihnen einige Dos and Don'ts zur Fragengestaltung mit auf den Weg. Abschließend zeigen wir Ihnen, welche verschiedene Möglichkeiten/Fragetypen Sie in Moodle anwenden können.

Or­ga­ni­sa­ti­on

Anforderungen
  • keine
Format
  • Onlineschulung
Teilnehmerzahl
  • max. 15 Personen

(entfällt krankheitsbedingt) Di­gi­tal Prü­fen in Prä­senz - Ab­lauf & Durch­füh­rung der Prü­fung im EDV-La­bor
Di. 28.06.22 | 14:00 - 15:30 Uhr | Raum: Raum B.2.28 (Anmeldung per E-Mail)

Das wer­den Sie ler­nen

  • Sie lernen den Ablauf einer EDV-Labor-Prüfung aus Sicht der Prüfenden, aus Sicht der Aufsichten und aus Sicht der Studierenden kennen.
  • Sie lernen das Exam-Moodle zur Durchführung von EDV-Labor-Prüfungen kennen
  • Sie lernen die Empfehlungen für Prüfungseinstellungen im Exam-Moodle kennen

Be­schrei­bung

In dieser Präsenzschulung durchlaufen Sie den Ablauf einer EDV-Labor-Prüfung aus Sicht der Prüfenden, der Aufsichten und der Studierenden. Sie lernen dabei die wichtigsten Punkte zur Vorbereitung und Durchführung der Prüfung kennen und machen sich mit dem Exam-Moodle-System vertraut. Außerdem zeigen wir Ihnen die wichtigsten Einstellungen für Ihre Prüfung auf dem Exam-Moodle.

Or­ga­ni­sa­ti­on

Anforderungen
Format
  • Präsenzschulung in Raum B.2.28
Teilnehmerzahl
  • max. 30 Personen

Mood­le-Ab­ga­ben und -Tests für Prü­fungs­leis­tun­gen nutzen
Do. 30.06.22 | 13:00 - 14:00 Uhr | Raum: Zoom-Meetingraum (Anmeldung per E-Mail)

Nach Ab­schluss die­ser Schu­lung kön­nen Sie...

  • Ihr digitales Prüfungsszenario mit Moodle-Abgabe und/oder Moodle-Test durchführen.
  • auf spezifische Besonderheiten bei Moodle-Abgaben und Moodle-Tests eingehen.

Be­schrei­bung

Unsere Schulung „Moodle-Abgaben und -Tests für Prüfungsleistungen nutzen“ unterstützt Sie bei der Durchführung Ihres digitalen Prüfungsszenarios. Anhand von Beispielen lernen Sie einerseits wie Sie die Moodle-Aktivität "Aufgabe" erstellen und die eingereichten Abgaben bewerten können. Andererseits lernen Sie die unterschiedlichen Fragetypen in Moodle einzusetzten und größere Fragemengen zu managen. Für die bevorstehende Prüfungszeit werden empfohlene Einstellungen für Abgaben und Tests gezeigt.

Or­ga­ni­sa­ti­on

Anforderungen
  • Moodle Basisschulung für Lehrende bzw. Moodle-Grundlagenwissen
  •  
Format
  • Onlineschulung
Teilnehmerzahl
  • max. 15 Personen

Or­ga­ni­sa­to­ri­sche Hin­wei­se

    Onlineveranstaltungen

    Aufgrund der aktuelle Situation werden alle Veranstaltungen als Onlineveranstaltung durchgeführt. Teilnehmen können Sie an diesen Veranstaltungen von überall. Sie benötigen nur einen PC mit aktuellem Browser und Kopfhörer sowie ein Mikrofon (bzw. ein Headset). In Abstimmung mit Datenschutzbeauftragten, Recht und Rechenzentrum verwenden wir die Videokonferenz-Plattform zoom.us.

    Den Link zum jeweiligen Meetingraum erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail.

    Der Meetingraum ist i.d.R. ab ca. 10 Minuten vor der Session geöffnet. 

    Weiter Informationen zum Thema Videokonferenzen erhalten Sie auf Moodle (öffnet neues Fenster).

    Ihr Thema ist nicht dabei oder es sind keine aktuellen Termine verfügbar?

    • Vereinbaren Sie einfach einen individuellen Termin per E-Mail.

    Schu­lungs­auf­zeich­nun­gen und Vi­deo­an­lei­tun­gen

    (internes Angebot)

    Ers­te Schrit­te Di­gi­ta­le Leh­re

    Mood­le-An­lei­tun­gen

    Di­gi­ta­les Prü­fen

    Di­gi­ta­le Lehr­for­ma­te und di­dak­ti­sche In­spi­ra­ti­on

    Di­gi­ta­le Tools und Me­di­en­pro­duk­ti­on

    Kon­takt