alle News

Zen­trum für Wei­ter­bil­dung der HNU be­grü­ßt neue Stu­die­ren­de

25.09.2020, Pressemitteilung :

38 Studierende beginnen im Zentrum für Weiterbildung (ZfW) der Hochschule Neu-Ulm (HNU) im September 2020 ihr berufsbegleitendes Studium.
 

Die drei MBA-Studiengänge des Zentrums für Weiterbildung an der Hochschule Neu-Ulm sind gut belegt: Beim MBA General Management und MBA Digital Leadership und IT-Management gingen 26 neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start*, und beim MBA Führung und Management im Gesundheitswesen zwölf Studierende.

Ziel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist es, sich mit dem berufsbegleitenden Studium in nur fünf Semestern optimal auf eine Führungsposition vorzubereiten bzw. ihre aktuelle Führungsaufgabe durch Weiterbildung ideal zu begleiten und sich dabei persönlich weiterzuentwickeln. Neues Wissen kann im Berufsalltag unterstützen und durch den hohen Praxisbezug direkt in die Arbeit integriert werden. 

Alle Studiengänge der Weiterbildung zeichnen sich durch die Kombination von kompakten Präsenzzeiten und E-Learning-Elementen aus. Der modulare Aufbau soll für Flexibilität sorgen, um eine hohe Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu gewährleisten. In kleinen Lerngruppen vermitteln praxiserfahrene Dozierende Fachwissen und tauschen sich mit den Studierenden aus. Lehrinhalte werden reflektiert und in gemeinsamen Gruppendiskussionen vertieft. Besonders beliebt bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist die internationale Studienwoche, die einen interessanten Einblick in die Firmenprozesse in aller Welt ermöglicht.

*Hier wird die Zahl der Studierenden zusammengefasst, weil in den Studiengängen eine gewisse Zeit lang (bis Modul 5) dieselben Inhalte gelehrt werden.

 (öffnet Vergrößerung des Bildes)
Kursbeginn FMG Wintersemester 2020/2021