alle News

Aus­ge­zeich­ne­te Ab­schluss­ar­beit: HNU-Ab­sol­ven­tin er­hält Kul­tur­preis Bay­ern 2020

16.11.2020, Pressemitteilung :

Für ihre Masterarbeit im Studiengang Advanced Management (M.Sc.) an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) wurde Sandra Blank am 12. November 2020 mit dem Kulturpreis Bayern der Bayernwerk AG geehrt. In der ausgezeichneten Abschlussarbeit hatte die Absolventin den Unternehmenskulturwandel einer weltweit agierenden Firma begleitet. Der Festakt erfolgte in diesem Jahr digital; das Bayernwerk übergab die Preise per Livestream. 

Die 29-Jährige ist eine von 33 Absolventinnen und Absolventen staatlicher Hochschulen und Universitäten in Bayern, die am Donnerstagabend ausgezeichnet wurden. An Stelle des alljährlichen Festakts hatte sich das Bayernwerk in diesem Jahr aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens für eine Preisverleihung im digitalen Format entschieden. Die Veranstaltung war im Livestream zu verfolgen, die Preisträgerinnen und Preisträger wurden per Videobotschaften vorgestellt. 

Ein besonderer Studienabschluss: Auszeichnung für Masterarbeit im Bereich Change Management

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung dieser herausragenden Abschlussarbeit“, sagt HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser. „Sie ist auch ein Ausdruck des erfolgreichen Wissens- und Technologietransfers zwischen Hochschule und Wirtschaft seitens unserer Studierenden“. Die HNU-Absolventin hatte ihre Arbeit im Schwerpunkt „Finance and Accouting“ dem Thema Change Management gewidmet und eine weltweit agierende Firma für Großküchengeräte bei deren Unternehmenskulturwandel begleitet. Dafür wertete sie eine global durchgeführte Befragung unter den Mitarbeitenden aus und setzte gemeinsam mit den Verantwortlichen ein passendes Programm auf. „Die Auszeichnung ist ein besonders schöner Abschluss der letzten Jahre und eine große Wertschätzung und Anerkennung meiner Arbeit“, sagt Sandra Blank. „Die Statue wird mich immer an meine tolle Studienzeit erinnern“.

Traditionsreicher Preis honoriert herausragende wissenschaftliche Leistungen

Seit mehr als 60 Jahren würdigt das Bayernwerk Erfolge in Wissenschaft und Kunst, seit 2005 verleiht es in Partnerschaft mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst den Kulturpreis Bayern. Er geht auf den Kulturpreis Ostbayern zurück, der erstmals im Jahr 1959 verliehen wurde. Dotiert sind die Preise im Bereich Wissenschaft mit je 2.000 Euro. „Die ausgezeichneten Wissenschaftler geben dem Freistaat wertvolle Impulse. Sie erweitern unseren Horizont und schärfen unser Bewusstsein für gesellschaftliche Zusammenhänge. Sie festigen Bayerns Rolle als bedeutender Kunst- und Wissenschaftsstandort“, hob Reimund Gotzel, Vorstandsvorsitzender des Bayernwerks, die Leistung der Preisträgerinnen und Preisträger in der Sparte Wissenschaft hervor. 

Eine Aufzeichnung der Preisverleihung können Interessierte unter https://www.bayernwerk.de/kulturpreis2020 (öffnet neues Fenster) abrufen.

Preisträgerin Sandra Blank freut sich über den Kulturpreis Bayern und die damit verbundene Bronzestatue (öffnet Vergrößerung des Bildes)
Preisträgerin Sandra Blank freut sich über den Kulturpreis Bayern und die damit verbundene Bronzestatue