alle News

Imp­f­an­ge­bo­te in Hoch­schul­nä­he für Stu­die­ren­de und Mit­ar­bei­ten­de

16.07.2021, Hoch­schul­news :

Wer sich unkompliziert und in der Nähe der Hochschule Neu-Ulm impfen lassen will, kann dies entweder in den Impfzentren Ulm und Neu-Ulm tun oder bei einer Hausarztpraxis in Pfuhl. Eine Auflistung der aktuell geltenden Angebote finden Sie hier.
 

Kanzler Marcus Dingel hat in den vergangenen Tagen und Wochen hochschulintern E-Mails mit Impfangeboten versandt. Folgende Angebote gelten weiterhin:

Impfzentrum Neu-Ulm

Ab sofort ist terminloses Impfen im Impfzentrum Neu-Ulm möglich. Bis zum 30. Juli kann jeder unabhängig vom Wohnort und ohne Anmeldung zum Impfzentrum in der Wegenerstr. 13 (Nähe HNU, s.u.) kommen und sich impfen lassen. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis und Ihr Impfbuch mit (Studentenausweis ist nicht notwendig). Zeit: jeden Tag von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Ab August hat das Impfzentrum Mi. 12:00 bis 17:00 Uhr, Do. 15:00 bis 20:00 Uhr, Fr. 12:00 bis 17:00 Uhr für die terminlosen Impfungen geöffnet. Bitte berücksichtigen Sie die Zweitimpfung bei der persönlichen Impfplanung.

Impfzentrum Ulm

Das Impfzentrum Ulm bietet nun landesübergreifend Impfmöglichkeiten für HNU-Studierende und Mitarbeitende an. Sie können sich dort für Impftermine mit Biontech/Moderna registrieren lassen, auch kurzfristig – entweder online über https://www.116117.de oder telefonisch über die 116117.

Hausarztpraxis in Pfuhl

Die Hausarztpraxis Dr. Kröner in Neu-Ulm / Pfuhl bietet exklusiv für Studierende und Mitarbeitende der HNU Impfungen mit dem Impfstoff der Firma Johnson & Johnson an. Der Zeitraum gehtbis Ende Juli. Ein Termin kann über die Homepage der Praxis vereinbart werden (https://www.einehausarztpraxisinpfuhl.de/voranmeldung-zur-coronaimpfung/ ).

Zu sehen ist eine Spritze und der Ausschnitt eines Impfpasses (öffnet Vergrößerung des Bildes)