alle News

HNUe­Sports tritt mit drei Mann­schaf­ten in der Deut­schen Uni­li­ga an

09.06.2022, Stu­di­um :

Auch in diesem Semester treten erneut Teams der HNU gegen Teams anderer Hochschulen und Universitäten an. In drei verschiedenen Videospielen werden sie über die nächsten Wochen hinweg um wichtige Punkte kämpfen, damit sie sich eine gute Position innerhalb der Tabelle sichern können.

Die Uniliga ist ein von Studierenden gegründetes Start-up, das E-Sports-Turniere für Studierende durchführt. Die Organisation ist schnell gewachsen und organisiert nun deutschlandweit Turniere in vielen verschiedenen Spielen. Ziel ist es, E-Sport an Hochschulen und Universitäten zu professionalisieren.

An der HNU betreut HNUeSports bereits drei Teams, die an den Turnieren der Uniliga teilnehmen. Sie bestehen jeweils aus den Spielerinnen und Spielern, dem Team-Captain und den Coaches. Die Teams HNU „Darkin“ und HNU „Airborne“ spielen jeweils in der 2. Liga, das Team HNU „Prism“ in der 1. Liga.

Die Spiele werden auch von den HNUeSports-Moderatoren, Kommentatoren und der Regie live aus dem GameLab ins Internet übertragen. (https://www.twitch.tv/hnuesports)



Das League of Legends Team HNU “Darkin” besteht aus:

Head Coach: Bedirhan Turan (BWL), Assistant Coach: Almir Djezic (GPM), Team Captain: Korbinian Knöferl (GPM), Jonas Feder (BWL), Nikolai Bretzinger (IMA), Mathias Merkle (BWL),  Caner Yazanoğlu (GPM), Yannic Urban (IMA), Lukas Fuchs (GPM)

Das Rocket League Team HNU “Airborne” besteht aus:
Benjamin Sanders (GPM), Mike Hochhaus (DEM), Alexander Molin (GPM),  Philipp Göttler (GPM), Dietmar Bröckel (GPM), Sven Thäle (IST), Niklas Fromm (WIF)

Das Valorant Team HNU “Prism” besteht aus:
Florian Felder (ICCMM), Leonard Börder (GPM), Quirin Fabian (GPM), Maximilian Müller (GPM), Kilian Kellerer (GPM), David Härle (DIM), Daniel Eckert (GPM), Mick Walter (GPM)