Alle Veranstaltungen

IT-Kon­gress 2021: Vom Di­gi­ta­li­sie­rungs­schock zum In­no­va­ti­ons­schub

Ver­an­stal­tung , 11. November 2021

online (tba)

IT-Trends von heute und morgen stehen im Mittelpunkt des IT-Kongresses, der am 11. November 2021 an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) stattfinden wird.

Mit dem Ziel, anwendbares IT-Wissen und umsetzbare Lösungen zu präsentieren, richtet sich die Fachtagung an Firmenvertreter aller Branchen, insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen sowie Hochschulangehörige und Studierende.

Die Themenschwerpunkte sind in diesem Jahr:

  • Machine Learning, Data Science und Softwareentwicklung
  • Informationssicherheit & Datenschutz
  • New Work & Modern Workplace
  • Digitale Transformation 4.0

Außerdem sprechen ausgewählte Expertinnen und Spezialisten unter anderem über Frauen in der IT, Nachhaltigkeit in der IT sowie Green IT. Wer nun nachdenklich grübelnd die Hand zum Kopf führt, sollte sich dringend eines der begehrten Tickets sichern.

"Wir brauchen wegweisende Ideen und Perspektiven um unseren regionalen Mittelstand für die Zukunft zu rüsten. Dies erreichen wir nur durch den gemeinsam Wissens- und Forschungstransfer. Aus diesem Grund gibt es den IT-Kongress Neu-Ulm | Ulm“, sagt Prof. Dr. Brune, Initiator der Veranstaltung.

2010 findet der IT-Kongress jährlich im November statt und lockt inzwischen regelmäßig über 400 Teilnehmer an die Hochschule Neu-Ulm. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von den Hochschulen Neu-Ulm und Ulm, dem Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm sowie regionalen Unternehmen.

Passend zum Thema findet der Kongress auch in diesem Jahr wieder digital, sprich online, statt.

Auf der Website des IT-Kongresses (öffnet neues Fenster) können Sie sich weitere Informationen holen und demnächst die Tickets bestellen.