Pro­gramm und Teil­nah­me an den Ca­re­er Weeks für Un­ter­neh­men

talentefinder-App

Logo der talentefinder-App

Alle Informationen zur talentefinder-App finden Sie unten.

Anmeldung bis 13. September

Kosten für Unternehmen: 150,00 Euro zzgl. MwSt.
Für Studierende kostenfrei

Em­ploy­er Shorts­to­ries

Alle Unternehmen, die an der talentefinder-App und somit an den Career Weeks teilnehmen, können kostenfrei eine Employer Shortstory anbieten. Die Studierenden können an den virtuellen Shortstories per Zoom teilnehmen. Das Zoom-Meeting wird von der HNU mit einem registrierten Account gehostet.
Wenn Ihr Unternehmen die Nutzung von Zoom untersagt, können Sie uns Ihren eigenen Meetinglink mitteilen, den wir dann an die Studierenden weiterleiten. Bei Interesse bitte bei der Ausstelleranmeldung angeben.
Terminvergabe nach dem Prinzip "first come, first served"

So­ci­al Me­dia Kam­pa­gne

Die Hochschule Neu-Ulm begleitet die Career Weeks mit einer Social Media Kampagne bei der sich die Unternehmen und -sofern vorhanden- HNU-Alumni in den Unternehmen kurz vorstellen können. Die Einreichungen werden auf den Social Media Kanälen der Hochschule veröffentlicht. Eine Teilnahme für Aussteller ist kostenfrei. 

Teilnahme bis 13. September

ta­len­tefin­der - was ist das?

erklärt in 30 Sekunden

It’s a match!

Finden Sie mit Matchmaking heraus, wer zu Ihrem Unternehmen passt.

Chatten

Führen Sie authentische Gespräche und erhöhen die Erfolgsaussichten auf zielführende Bewerbungen.

Dates

Behalten Sie immer den Überblick und verwalten Sie Ihre Videocalls für den 27. Oktober

JobWALL

Veröffentlichen Sie Ihre Stellenanzeigen und finden Sie die passenden Talente für Ihr Unternehmen.

Browserbasiert

Die App funktioniert browserbasiert und auf allen Geräten, sodass Sie keine App downloaden müssen.

Das Foto zeigt den Screens eines Smartphones bei einem Match in der talentefinder-App.
Unternehmensprofil in der talentefinder-App.
Talenteprofil bei der talentefinder-App.

Un­ter­neh­mens­pro­fil er­stel­len

  1. Ab dem 14. September können Sie Ihr Unternehmen bei talentefinder registrieren.
    Sie erhalten dazu von uns einen individuellen Link, mit dem Sie Ihr Unternehmensprofil anlegen können.

  2. Geben Sie den Unternehmensnamen und die Branche an.

  3. Füllen Sie Ihre persönlichen Angaben wie Vorname und Nachname aus.

  4. Geben Sie Ihre Kontoangaben wie E-Mail-Adresse und Passwort an, mit denen Sie sich einloggen können.

  5. Fast geschafft! Es wird noch der Unternehmensstandort benötigt und dann können Sie loslegen.

  6. Um Ihr Konto zu bestätigen, benötigen Sie den 4-stelligen Verifikationscode, den Sie per E-Mail erhalten haben.

Matchma­king - wie funk­tio­niert das?

Für Unternehmen

Als Recruiter eines Unternehmens können Sie nach Erstellung Ihres Accounts bereits registrierte Talente matchen. Die Anmeldung für Studierende startet ab dem 12. Oktober. Die Talenteprofile sind an den Aufbau von Lebensläufen angelehnt. Damit Sie in kurzer Zeit die passenden Kandidat*Innen finden, enthalten die Profile nur die relevantesten Informationen.
Wenn Sie ein Match haben, können Sie bei den meisten Talenten den vollständigen Lebenslauf öffnen. Es stehen Ihnen außerdem verschiedene Filter zur Verfügung, um noch schneller die passenden Talente zu finden.

Haben Sie ein spannendes Profil gefunden, können Sie das Profil mit einem Klick liken. Entspricht das Talent noch nicht Ihren Anforderungen, können Sie das Profil disliken. Wenn Sie sich später entscheiden wollen, können Sie Talente überspringen.

 

Für Talente

Damit ein Match entsteht, braucht es ein Like von beiden Seiten. Talente suchen also genauso nach passenden Unternehmen, wie Sie. Erst wenn ein Match entsteht, ist der Chat für beide Seiten freigeschaltet.

 

Es werden keine Talente angezeigt?

Bitte beachten Sie, dass sich die Studierenden erst ab dem 12. Oktober registrieren können.

Schriftzug "It's a match".
Das Foto zeigt die Auswahlmöglichkeiten bei der Ansicht eines Profils in der talentefinder-App.

Gematched - und dann?

Nach einem erfolgreichen Match zwischen Unternehmen und Talenten besteht die Möglichkeit, sich im Chat kennenzulernen.
So können bereits erste Fragen effizient geklärt werden. Finden Sie heraus, warum sich das Talent für Ihr Unternehmen entschieden hat. Dadurch wird schnell klar, wofür sich die Gegenseite interessiert (z.B. Art der Anstellung, Fachbereich, Zeitpunkt) und es können tiefergehende Gesprächsthemen für den Videocall am 27. Oktober abgesteckt werden.

Der Chat hat zwei Funktionen

  1. Oberflächliche Fragen klären, um das persönliche Gespräch vorzubereiten
  2. Vereinbarung eines persönlichen Gesprächs im Videocall am 27. Oktober
Das Foto zeigt den Chat in der talentefinder-App

Die Job­wall

Als weitere wichtige Funktion steht Ihnen die integrierte Jobwall zur Verfügung. Dort können Sie Ihre relevanten Stellenanzeigen einstellen.
Die Talente sehen die Jobwall und filtern nach passenden Stellenanzeigen und Anstellungsarten.

Von Ihnen erstellte Stellenanzeigen werden mit Ihrem Unternehmensprofil verknüpft. Talente können Sie so ganz einfach im Chat auf spezifische Stellenausschreibungen ansprechen.

Tipp: Sobald Sie Ihr Unternehmensprofil vollständig eingerichtet haben, können Sie Stellenanzeigen veröffentlichen. So machen Sie zusätzlich auf sich aufmerksam.

Das Foto zeigt die Jobwall in der talentefinder-App

4 Tipps zur ef­fek­ti­ven Nut­zung von ta­len­tefin­der

  1. Au­then­tisch sein

    Geben Sie im Unternehmensprofil nur Informationen und Benefits an, die Ihr Unternehmen tatsächlich anbietet und die Sie als relevante Stärke des Unternehmens wahrnehmen. Agieren Sie im Chat so, wie es Ihrer Unternehmenskultur entspricht.

    Tipp: Mit einem Coverbild vom Unternehmensgebäude, Ihrem Team oder Meetingräumen geben Sie den Talenten einen noch besseren Einblick in Ihr Unternehmen.

  2. Ak­tiv blei­ben

    Umso näher der 27. Oktober rückt, desto intensiver wird talentefinder von den Talenten genutzt. Insbesondere ab dem 12. Oktober erhält Ihr Unternehmen neue Matches, es gibt neue Profile von Talenten und Sie erhalten Nachrichten.
    Checken Sie daher regelmäßig Ihren Account. Sie können außerdem per E-Mail über neue Ereignisse benachrichtigt werden.

  3. Ziel­stre­big­keit

    Mit talentefinder ist die Terminfindung für die Videocalls sehr simpel. Nutzen Sie den Chat und das Termintool, um mit Bewerber*Innen Gespräche zu vereinbaren. Es hilft, wenn Unternehmen den ersten Schritt gehen und die Konversation im Chat eröffnen. Schlagen Sie einen Videocall vor, sobald Sie die Bewerber*Innen entsprechend einschätzen können.

  4. Spaß ha­ben

    Bei talentefinder geht es um eine lockere Recruitingatmosphäre. Das Ziel ist, geeignete Talente für Ihr Unternehmen zu finden und gleichzeitig die Talente von Ihnen zu begeistern. Seien Sie kreativ in der Herangehensweise. Viele Recruiter*Innen machen aus dem „Findern“ kleine Teamevents und suchen gemeinsam nach passenden Kandidat*Innen.