e-Learning

Al­les zum Stu­die­ren von Zu­hau­se

Schmuckbild: offener Werzeugkasten

Ers­te Schrit­te: Die Grund­la­gen ein­rich­ten

Hier finden Sie alle Informationen dazu, wie Sie die technischen Grundlagen schaffen, dass Sie das volle Programm der e-Learning-Angebote und digitalen Ressourcen der HNU nutzen können.
 

Hochschul-Mailaccount einrichten/überprüfen

Sie können Ihre E-Mails mit einem beliebigen Webbrowser unter https://outlook.hnu.de (öffnet neues Fenster) abrufen.

Für den Abruf über E-Mail Apps und E-Mail Clients finden Sie entsprechende Anleitungen im Intranet unter https://intranet.hnu.de/group/hnu/e-mail

Ach­tung!

Durch den kürzlich vollzogenen Wechsel von hs-neu-ulm.de auf hnu.de müssen noch unter der alten Adresse eingerichtete Postfächer erneut verbunden werden.

VPN-Verbindung aktivieren

Mit Hilfe einer VPN-Verbindung können Sie von überall aus auf Angebote zugreifen, die ansonsten nur aus dem Hochschulnetzwerk zugänglich sind. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie so eine Verbindung einrichten können.

Netzwerklaufwerke einbinden

Allen Studierenden stehen verschiedene Netzlaufwerke zur Verfügung. Die Daten sind zentral auf Servern abgelegt und können von jedem PC an der HNU, aber auch von außerhalb per VPN-Verbindung abgerufen werden.

  • Home Laufwerk (H:): Persönliches Homeverzeichnis mit 2GB Speicher
  • Info Laufwerk (I:): Informationen, Skripte usw. der Dozenten
  • Scratch Laufwerk (W:): Temporäres Laufwerk zum kurzfristigen Dateiaustausch (wird jeden Sonntag gelöscht)

Zugang zur e-Learning-Plattform "Moodle"

Falls Sie sich noch nicht mit der E-Learning-Plattform "Moodle" vertraut gemacht haben, dann ist jetzt der richtige Moment. Die Anleitungen zum Einstieg finden Sie gleich hier.

Sollten Sie technische Probleme mit dem Login oder der Nutzung haben, dann wenden Sie sich bitte an elearning[at]hnu[dot]de

Alles klar? Dann gleich zu Moodle. (öffnet neues Fenster)

Quick-Start-Kurs "Digitale Lehre" für Studierende


Schmuckbild: Buch und Becher mit Stiften vor Tafel

Ein­stieg in Mood­le

So nutzen Sie unsere e-Learning-Plattform.


Schmuckbild: Kind vor Bücherwand

Wie fin­de ich her­aus, was ich ler­nen soll?

  • Im Idealfall wurden Sie schon von Ihrer Fakultät, Ihrem Studiengang oder einzelnen Dozentinnen und Dozenten kontaktiert und haben Informationen erhalten, welche Kurse in welcher Form angeboten werden.
  • Wir empfehlen Studierenden im ersten Semester,  auch genau die laut Studienplan für das erste Semester vorgesehenen Kurse zu belegen.
  • Studierende in den höheren Semestern  belegen die Kurse, in denen sie  Prüfungen schreiben bzw. wiederholen möchten. Bitte beachten Sie dabei genau Ihre Prüfungsordnung: Manche Fächer müssen Sie bis zu einem bestimmten Fachsemester angetreten oder bestanden haben.
  • Schreiben Sie sich auf Moodle in die Kurse ein, die Sie belegen möchten. Im besten Fall finden Sie dort dannn jetzt schon Materialien zum Kurs, anhand derer Sie sich vorbereiten können.
  • Falls Ihr gewünschter Kurs nicht auf Moodle verfügbar ist, kontaktieren Sie die Dozentin/die Dozentin und erkundigen sich danach, welche Themen behandelt werden sollen und auf welches Material Sie zurückgreifen können.
  • Auch das Modulhandbuch Ihres Studiengangs gibt Ihnen wichtige Hinweise.
  • Außerdem können Sie die Fachstudienberatung Ihres Studiengangs nutzen, um über Ihre individuelle Schwerpunktsetzung und Lernbedarfe zu sprechen.

Schmuckbild: Hand hält einen Origami-Elefanten

Kom­pe­ten­zen, die Sie im­mer brau­chen kön­nen

Neben den Themen, die in Ihrem Studienplan stehen, gibt es viele Kompetenzen, die Ihnen unabhängig von Ihrem individuellen Studiengang das Leben in Beruf und Studium immens erleichtern.

Wissenschaftliches Arbeiten

Mood­le-Kurs: Wis­sen­schaft­li­ches Ar­bei­ten

Li­te­ra­tur­re­cher­che

Literaturrecherche kann schnell und effizient sein: Lernen Sie, wie man in nur 20 Minuten pro Recherchesitzung alle relevanten Treffer zutage fördert.

Wissenschaftliches Schreiben

Schrei­ben

Von der Forschungsfrage und der ersten Rohgliederung über konkrete Tipps beim Schreiben bis hin zur Überarbeitung des Texts am Ende: Dieses Video zeigt Ihnen den kompletten Prozess des wissenschaftlichen Schreibens.


Schmuckbild: Frau mit Laptop blickt auf sonnige, hügelige Landschaft

Kur­se bei Vir­tu­el­le Hoch­schu­le Bay­ern (vhb) be­le­gen

Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) ist eine Verbundeinrichtung von 31 Hochschulen in Bayern. In CLASSIC vhb-Kursen können Sie ECTS-Punkte für Ihr Studium erwerben. Wie die Anerkennung der vhb-Leistungen an der HNU funktioniert, erfahren Sie hier.

 

Welche Kurse kann ich über CLASSIC vhb belegen?

Wie kann ich mir die Kurse für mein Studium anerkennen lassen?

Wenn Sie den bestandenen vhb-Kurs als eine Pflichtveranstaltung Ihres Studiengangs angerechnet bekommen möchten, müssen Sie dazu einen Antrag stellen.

Wir empfehlen, dass Sie einen sog. Vorab-Antrag stellen, bevor Sie den Kurs beginnen. Dann wissen Sie frühzeitig, ob die Leistung als Bestandteil Ihres Studiums gelten kann.

Alle Fragen zum Thema Anrechnung beantworten Ihnen die FAQ zu dem Thema.


Schmuckbild: Hand nimmt Tablet aus einem Bücherregal

Di­gi­ta­le Res­sour­cen der Bi­blio­thek nut­zen

Viele Angebote der Hochschulbibliothek können Sie nutzen, ohne vor Ort zu sein. Wie Sie speziell nach diesen Angeboten suchen können, erfahren Sie hier.

 

nach eBooks suchen

Loggen Sie sich bei EZproxy mit Ihrer HNU-PC-Kennung ein (dieselbe Kennung wie für Ihr Mailpostfach) und klicken Sie anschließend auf „Bibliothekskatalog (Library Catalogue)“, um im Bestand der Bibliothek zu suchen. Alle E-Books im ersten Reiter der Trefferliste sind von zu Hause aus aufrufbar; Sie erkennen E-Books an dem @-Symbol und dem Volltext-Link.

Zeitschriftenartikel von zu Hause aus abrufen

Loggen Sie sich zunächst bei EZproxy mit Ihrer HNU-PC-Kennung ein (dieselbe Kennung wie für Ihr Mailpostfach). Falls Sie nun in möglichst vielen Zeitschriften gleichzeitig zu einem Thema suchen möchten, klicken Sie auf „Datenbanken (Databases)“; falls Sie hingegen auf eine bestimmte einzelne Zeitschrift zugreifen wollen, klicken Sie auf „EZB - Elektronische Zeitschriftenbibliothek (Electronic Journals Library)“.

Wie man in den gerade genannten Oberflächen möglichst effizient recherchiert, zeigen wir Ihnen im Videotutorial Schnellkurs Literaturrecherche.


Schmuckbild: Büromaterial farblich sortiert und rechtwinklig angeordnet

Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on

"Home is where the pants aren't" - völlig eigenverantwortlich von zu Hause aus einen geregelten Lernprozess aufrechtzuerhalten ist nicht immer einfach.  Darum haben wir hier ein Paar Tipps & Tricks zur Selbstorganisation.

 

Workload- und Terminplanung

Workload und Ter­min­pla­nung

Hier lernen Sie, wie Sie Ihren Workload im Studium berechnen, wie Sie einen angenehmen Terminplan gestalten und wie Sie das in Google Calendar hinbekommen.

Aufschieben vermeiden

Auf­schie­ben ver­mei­den

Fast jeder von uns schiebt auf. Was sagt die Forschung dazu und was kann man gegen Aufschieben tun?


Schmuckbild: Hand mit Stift hakt Checkliste ab

Spe­zi­ell für Ers­tis: Der Start an der HNU

Nachdem die Einführungsveranstaltungen für das Sommersemester 2020  nur verkürzt stattfinden, findet Ihr hier ergänzend ein paar wichtige Infos zum Lernen und Leben an der HNU.

 

Hochschul-Mailaccount einrichten

Alle wichtigen Informationen erhalten Sie über Ihren Hochschul-Mailaccount. Die Zugangsdaten haben Sie bei der Immatrikulation erhalten. Bitte überprüfen Sie, ob diese funktionieren und checken Sie Ihren Account regelmäßig.

Falls Sie Probleme mit Ihrem Hochschul-Mailaccount haben, wenden Sie sich bitte an studium[at]hnu[dot]de.

Mails abrufen

Sie können Ihre E-Mails mit einem beliebigen Webbrowser unter https://outlook.hnu.de (öffnet neues Fenster) abrufen.

Für den Abruf über E-Mail Apps und E-Mail Clients finden Sie entsprechende Anleitungen im Intranet unter https://intranet.hnu.de/group/hnu/e-mail

Ach­tung!

Durch den kürzlich vollzogenen Wechsel von hs-neu-ulm.de auf hnu.de müssen noch unter der alten Adresse eingerichtete Postfächer erneut verbunden werden.

Login ins Intranet

Im Intranet finden Sie viele wichtige Formulare und Anleitungen, aber vor allem auch Ihre Stundenpläne.

Bei der Immatrikulation haben Sie auch Ihre Login-Daten für das Intranet erhalten.  Loggen Sie sich bitte ein und überprüfen Sie, ob Sie problemlos Zugriff haben. Falls nicht: Wenden Sie sich bitte an studium[at]hs-neu-ulm[dot]de

Wo finde ich die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner?

Was ist das Mindeste, was ich zu meiner Prüfungsordnung wissen muss?

Die Allgemeine Studien- und Prüfungsordnung und die spezielle Studien- und Prüfungsordnung Ihres Studiengangs stellen die Regeln auf, nach denen Sie studieren.

Sie sollten diese Regeln gut kennen, um vor bösen Überraschungen oder gar der Exmatrikulation geschützt zu sein.

Die vollständigen Studien- und Prüfungsordnungen finden Sie auf der Website Ihres Studiengangs. Hier haben wir für Sie in aller Kürze die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

Folgende Studiengänge werden vom Prüfungsamt der Technischen Hochschule Ulm (THU) betreut - alle relevanten Informationen bekommen Sie dort:

  • Informationsmanagement im Gesundheitswesen (B.SC)
  • Wirtschaftsinformatik (B.SC.)

Link

Video-Anleitung zu Moodle