Sti­pen­di­en

In Deutschland gibt es für die Finanzierung des Studiums eine Vielzahl öffentlicher und privater Stipendien. Sie unterscheiden sich durch Leistungsumfang, Auswahlkriterien und Geltungsbereich. Für öffentliche Begabtenförderwerke sind, neben überdurchschnittlichen Leistungen, auch soziales, ehrenamtliches und/oder gesellschaftspolitisches Engagement für die Stipendienvergabe entscheidend. Viele private Stiftungen fördern Studierende eines bestimmten Fachs oder einer bestimmten Studienrichtung.

Bei der Auswahl eines geeigneten Stipendiengebers sind Datenbanken daher hilfreich. Allgemeine Informationen zur Begabtenförderung gibt es beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (öffnet neues Fenster).

Ei­ne Aus­wahl hilf­rei­cher Da­ten­ban­ken

Stipendienmöglichkeiten für Auslandsaufenthalte

Falls Sie einen Auslandsaufenthalt im Rahmen Ihres Studiums planen, finden Sie weitere Stipendienmöglichkeiten auf den Seiten des International Office.

Weitere Informationen

 

 

 

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Sti­pen­di­en


AK­TU­EL­LES

ALTA Klinik MedTech Stipendium “Corona-Soforthilfe” von 1.000 Euro
Stipendium von 1.000 Euro zur freien Verwendung. Bewerbungsvoraussetzungen: Studierende/r oder Doktorand/in an deutscher Hochschule.

Essay (1.000 Wörter) zur Zukunft der Medizin.

Bewerbungsschluss: 30.06.2020

Unter dem Link finden Bewerber die Ausschreibung auf unserer Website sowie alle weiteren Details und das Bewerbungsformular: alta-klinik.de/stipendium/ (öffnet neues Fenster)

 

Alltagshelden dringend gesucht
Bewerben Sie sich auf das Stipendienprogramm der Initiative für transparente Studienförderung, wenn Sie sich für andere Menschen einsetzen. Noten sind bei der Vergabe nicht von Relevanz. Alles was zählt ist das Engagement. Das Stipendium umfasst 6.000 € als Geldförderung. 

https://www.mystipendium.de/stipendien/alltagshelden-stipendium (öffnet neues Fenster)

Kon­takt