Un­ter­neh­mens­plan­spiel

Plan­spiel@H­NU

Das Unternehmensplanspiel an der HNU ist eine Pflichtveranstaltung für fast alle Bachelorstudiengänge (mit Ausnahme Physician Assistant und berufsbegleitende Weiterbildung).

Wozu ein Planspiel?
Ihre Aufgabe und Rolle ist es, in einem Team mit ihren Mitstudierenden, in einem durch Tutoren unterstützten Szenario, als Unternehmensleitung betriebswirtschaftliche Aufgaben- und Problemfelder zu bearbeiten und entsprechende Entscheidungen zu treffen. 
Ziele Ihres unternehmerischen Handelns sollte neben der Gewinnmaximierung u. a. das Erreichen einer gesicherten Marktposition sowie eine positive Beschäftigungspolitik sein, also zusammengefasst: Als Unternehmen erfolgreich sein!

Daneben ist es elementares Ziel des Erstsemesterplanspiels, sie

  • in selbstorgansierte Teamwork zu schulen,
  • beim Bilden von Netzwerken zu unterstützen, 
  • im selbstständigen Umgang mit Moodle und Zoom zu stärken.

Zu gewinnen gibt's:
Von Kinogutscheinen bis zu Gruppenpreise, wie z. B. Bowling, Lasertag oder Bouldern, gibt es jedes Semester verschiedenste hochwertige Preise für die Gruppensieger zu gewinnen.

Start des nächsten Planspiels:
Auch in diesem Semester findet das Planspiel wieder als eLearning Veranstaltung parallel zu den regulären Vorlesungen statt. Der reguläre Vorlesungsablauf wird hierdurch nicht beeinträchtigt. Weitere Infos zu Terminen und Ablauf erhalten die Studierenden per Mail in den ersten Tagen des Semesters.