24h Chal­len­ge

Intro

StartupSÜD 24H CHALLENGE I 21. & 22. Oktober

Was ist das?

Ähnlich wie bei einem Hackathon bietet die 24h Challenge für Studierende eine großartige Möglichkeit in knapper Zeit kreative Lösungen zu finden. Im Jahr 2021 steht die Veranstaltung unter dem Motto Nachhaltigkeit in der Region Ulm/Neu-Ulm und Biberach. 

Wie genau läuft so eine Challenge ab?

Zu Beginn der 24h Challenge stehen 4 Challenges mit gesellschaftlicher oder ökologischer Relevanz, die von den Praxispartnern - Stadt Neu-Ulm, Stadt Ulm, Stadt Biberach und das Haus der Nachhaltigkeit, übergeben werden. Die Studierenden durchlaufen in ihrem interdisziplinären Teams innerhalb von 24 Stunden unterschiedliche Phasen der Geschäftsmodellentwicklung, von der Ideensammlung bis zum Prototyp, und präsentieren am Ende vor einer Jury die Ergebnisse.

Was ist das Ziel?

Die Entwicklung kreativer Ideen zur Lösung gesellschaftlicher und ökologischer Herausforderungen mit Relevanz für die Region Ulm/Neu-Ulm/Biberach. Dabei können neue Geschäftsideen entwickeln werden oder es wird auf bereits bestehende Konzepte aus der Nachhaltigkeitsperspektive aufgebaut.

Eine Anmeldung als Student der Verbundpartner (Uni Ulm, HNU, THU, HBC) ist ab jetzt möglich!

DIREKT ANMELDEN (öffnet neues Fenster)

 

Du hast Fra­gen? Dann mel­de dich ger­ne bei uns. 

Einfach auf den Link klicken und du kannst dich direkt bei uns melden.