Alle Neuigkeiten

Di­gi­tal Lea­dership – Füh­ren und Ar­bei­ten im Di­gi­ta­len Zeit­al­ter

30.06.2020, Trans­fer :

Zu diesem Themenkomplex lud das Institut für Digitale Transformation (IDT) der Hochschule Neu-Ulm am 24.06.2020 ein. Das dritte IDT Open LAB fand online über Webex mit rund 25 Teilnehmern aus Digitalisierungsbereichen unterschiedlichster Branchen statt. 

In der heutigen Zeit betrifft Digitalisierung so gut wie alle Branchen. Industrie 4.0 zeichnet diesen Weg vor. Um digitale Transformation zu gestalten brauchen Unternehmen neue Führungspersönlichkeiten und neue Formen der Zusammenarbeit. Vorhandene Führungsstile, Arbeitsweisen, Geschäftsmodelle und Strukturen müssen angepasst werden. 

Diese spannenden Impulsvorträge gaben einen Einblick in die Thematik:

  • Digital Leadership – Trends, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren“ – Daniel Schallmo, Hochschule Neu-Ulm
  • „Laterale Führung – ein zahnloser Tiger?“ –  Miriam Hunger, Liebherr-Hausgeräte GmbH
  • „Beeinflussung von Transformationsprozessbindung durch Digital Leadership“ – Matthias Schneider, Schwenk Zement KG
  • Modern Work – Modern Perspectives – Modern Leadership: Welche Chancen bringt der New-Work-Ansatz für den Führungsstil von morgen?“ – Manuel Staiger, IT sure GmbH

Die Digitalisierungsverantwortlichen nutzen das virtuelle IDT Open LAB als Gelegenheit, Ideen mitzunehmen und sich untereinander auszutauschen.

Zum Vormerken: Das nächste IDT Open Lab findet am 21. Oktober 2020 statt und steht unter dem Motto „StartUp-Kultur – Was etablierte Unternehmen davon lernen können?“.