Professor Dr. Ulrike Reisach

Alumnibeauftragte der Fakultät Informationsmanagement
Internationalisierungsbeauftragte der Fakultät Informationsmanagement

Telefon: 0731/9762-1512

Standort: Hauptgebäude A, A.1.53

Fakultät:
Informationsmanagement
Adresse:
Hochschule Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland
Professor Dr. Ulrike Reisach

Courses

  • International Business Negotiations (4. Semester IMA)
  • Intercultural Management (6. Semester IMUK)
  • Intercultural Communication (6. Semester WIF)
  • Institutional, Ethical and Cultural Aspects of International Media Production and Usage (1. Semester Master of International Corporate Communications and Media Management, ICCMM)
  • Research Project & Content Production (2. Semester ICCMM)

Forschung

Forschungsfelder und Expertise:

  • Internationale / interkulturelle Wirtschaftszusammenarbeit
  • Chinesische Investoren in Deutschland
  • Public Relations und Government Affairs
  • Personalmanagement und Wissenstransfer
  • Unternehmensethik und Nachhaltigkeit
  • Medienethik und Künstliche Intelligenz
  • Strategisches Entscheidungsfindung / Innovationsmanagement / Umgang mit gesellschaftlicher Komplexität

Internationale Projekte und Gastdozenturen:

  • 2019, Dublin: Artificial Intelligence and Ethics - How Ethics and Governance Could Contain the Manipulation of Societies. Plenary speech at the 30th European Conference on Operational Research, June 24, 2019, Dublin.
  • 2019, Shanghai: Industrial AI and its Ethical and Governance Challenges. Speech at the International Forum on Innovation and Emerging Industries Development, Fourth Sino-German Workshop on Digital Transformation of Manufacturing Industry. Chinese Academy of Engineering (CAE) and Shanghai Jiao Tong University.
  • 2019, Potsdam:  Herausforderungen in Ballungsräumen - Mobilitätssysteme in der Volksrepublik China. Vortrag auf dem Symposium „Mobilitätssysteme im digitalen Umbruch – fährt unsere Wertschöpfung davon?“ von Münchner Kreis und Hasso Plattner-Institut der Universität Potsdam.
  • 2019, Berlin, DLR/BMBF: European and National Networking Workshops on Sino-European Research Cooperation
  • 2017-18, Berlin, Beijing and Hangzhou:  Sino-German Innovation Policy Workshops in with the German Education and Research Ministry (BMBF), MOST and the Chinese Academy of Sciences (CAS and CASTED). Speeches of Ulrike Reisach:
    • Partnership and competition in the field of AI
    • Digital Innovation and their Perception in China and Germany
    • Innovation in China and Germany - A Cross-Cultural Comparison
    • Creativity and Innovation in Applied Sciences and Industry Cooperation.
  • 2018, Hongkong/Shenzhen/Hangzhou/Shanghai: E-Mobility - Hochschulexkursion Studiengang Information Management Automotive (Besuche Daimler/BYD/Denza, Potevio, Shenzhen Eastern Bus Group, Alibaba, Kühne+Nagel, Leoni, Nio, VW, SZTU, ZSTU).
  • Presentation at several international scientific conferences, i.e. of the International Federation of Operational Research Societies (IFORS) and the European Federation of Operational Research Societies (EURO).
  • Visiting professor at UCD Dublin (2019), METU Ankara (2012), China (Beijing, Shanghai, Hangzhou, Suzhou, Shenzhen 1998-2019)
  • Delegation leader for several field trips of the university in Cape Town/South Africa, Brussels/Belgium, London /UK, PR China, Vietnam.

 

Vita

Professur (seit 2008)

  • Professorin an der Hochschule Neu-Ulm für angewandte Wissenschaften, Bachelor- und Masterkurse, Schwerpunkt Internationales Management/Strategie/Leadership/Kommunikation
  • Autorin von 12 Büchern, darunter Standardwerke des internationalen Managements
  • Mitglied der Expertengruppe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF Berlin) für den deutsch-chinesischen Innovationsdialog
  • Vertrauensdozentin der Studienstiftung des deutschen Volkes

Berufstätigkeit 2008-1988

  • Director Zentralabteilung Corporate Communications and Government Affairs, Siemens AG München/Berlin
  • Director Strategy & Trends, Zentralabteilung Corporate Development Strategy, Siemens AG München/Berlin
  • Leitung International Delegations/Personalentwicklung für die USA sowie Asien/Pazifik bei Information & Communication mobile, Siemens AG München
  • Leiterin Stabsstelle Marketing & Controlling, Strategie- und Produktentwicklung, Unternehmensbereich Zentraler Handel Ausland, Bayerischen Landesbank München/Luxemburg S.A.

Promotion

  • LMU München, Fakultät für Betriebswirtschaft 1993
    Abschluss: Dr. oec. publ. (summa cum laude), mehrere Wissenschaftspreise

Studium

  • Berufsbegleitender Master of Advanced Management Asia/Pacific 2004-2006 (Singapore/Kuala Lumpur/Beijing) by Siemens, Duke University (Durham, N.C.) and Babson College (Boston/Wellesley, MA) USA
  • Studium der Wirtschaftspädagogik und BWL an der Fakultät für BWL der LMU München
  • Wirtschafts- und Organisationspsychologie sowie Personalwirtschaftslehre (LMU München)
  • Studium generale (LMU München): Psychologie, Geschichte Chinas, Geschichte der Astronomie, Wirtschaftsenglisch, Wirtschaftsfranzösisch, Japanisch

 

Fachbeiträge, Mitgliedschaften und Wissenschaftspreise

Fachbeiträge, Mitgliedschaften und Wissenschaftspreise
  • Fachartikel, Vorträge und Gastbeiträge für International Federation of Operational Research Societies (IFORS), Institute for Asian Affairs (GIGA Hamburg), Asien-Pazifik-Ausschuss der deutschen Wirtschaft (APA)/Ostasiatischer Verein (Hamburg), Aspen-Institut (Berlin), American Enterprise Institute (Washington D.C.), Bertelsmann-Stiftung (Gütersloh), BMW-Stiftung Herbert Quandt (München), Akademie für Technikwissenschaften (acatech München/Berlin), Deutsche Gesellschaft für Informatik.
  • Mitglied des Münchner Kreises für die Digitale Transformation
  • Mitglied des Chinaforums Bayern
  • Mitglied im Hochschullehrerverband Interkulturelle Studien (IKS) e.V.
  • Mitglied der Expertengruppe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), Berlin für den deutsch-chinesischen Innovationsdialog (2017 - 2019)
  • Vertrauensdozentin der Studienstiftung des deutschen Volkes (seit 2018)
  • Wissenschaftlicher Förderpreis der Bayerischen Landesbank 1994
  • Oberbank-Wissenschaftspreis 1993 (Johannes Kepler Universität Linz)
  • Publikationspreis der Hochschule Neu-Ulm 2009

 

Publikationen

2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1998
1997
1996
1995
1994
1989

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen