Alle News

Neu­er be­rufs­be­glei­ten­der Zer­ti­fi­kats­kurs Wirt­schafts­me­dia­ti­on

04.03.2021, Wei­ter­bil­dung :

Zunehmende Arbeitsverdichtung und Zeitknappheit bergen im heutigen Berufsalltag ein hohes Konfliktpotential. Gleichermaßen wird das Berufsfeld Wirtschaftsmediation für Berufstätige und Unternehmen interessant.

Dieses bietet eine frühzeitige, präventive und effiziente Bearbeitung, um die Arbeitsatmosphäre positiv zu gestalten und die Unternehmenskosten zu reduzieren. Der verständnisbasierte Dialog kombiniert mit einem optimalen Konfliktmanagementsystem, durch professionelle Wirtschaftsmediatoren, gewinnen dabei an Bedeutung.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zertifikatskurses Wirtschaftsmediation erlernen berufsbegleitend die Fähigkeit zur Ausübung der Mediatortätigkeit, sowohl im eigenen Unternehmen, als auch als externer Dienstleister. Mit erfolgreichem Abschluss des Kurses werden sie zum zertifizierten Mediator.

Der Zertifikatskurs wendet sich an Personen, die in ihrem Umfeld mit Konflikten konfrontiert sind und beinhaltet speziell auch Hinweise zum Aufbau eines innerbetrieblichen Konfliktmanagementsystems. Zudem wird die Entwicklung der Führungspersönlichkeit und das Erlangen eines erhöhten Maßes an Selbstreflektion des eigenen Konfliktverhaltens gefördert.

Der interdisziplinäre Austausch zwischen Berufstätigen aus dem juristischen, wirtschaftlichen, unternehmerischen, sozialen, beratenden, ärztlichen oder therapeutischen Bereich, bietet die Basis für spannende Gruppengespräche und praxisorientierte Fallbeispiele aus den verschiedensten Blickwinkeln.

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Zertifikatskurs ist eine mindestens zweijährige Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Der Zertifikatskurs umfasst die, in der Rechtsverordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV), gesetzlich vorgegebenen Inhalte und erfüllt alle theoretischen Voraussetzungen des zertifizierten Mediators.

Bei erfolgreichem Abschluss verleiht die Hochschule Neu-Ulm das Hochschulzertifikat Certificate of
Advanced Studies (CAS) „Wirtschaftsmediation“ im Umfang von 10 ECTS.

Weitere Informationen zu den Kursinhalten und – terminen, den Kosten sowie den Anmeldelink lesen Sie hier

Grundlegend richten sich die Zertifikatskurse der Weiterbildung der HNU an Interessierte, die in einem speziellen Themengebiet und in kompakter Form praxisnahes Wissen erlernen möchten. Fach- und Führungskräfte haben die Möglichkeit, mit dieser Weiterbildung noch effektiver und professioneller in bestimmten Bereichen zu agieren und sich im Berufsalltag stärker zu profilieren. Alle berufsbegleitenden Zertifikatskurse der Weiterbildung der HNU auf einen Blick lesen Sie hier

 (öffnet Vergrößerung des Bildes)