Fi­nan­zen

Finanzen

Die Abteilung Finanzen ist zuständig für die Aufstellung, den Vollzug und die Überwachung des Haushalts der Hochschule Neu-Ulm. 

Kontakt
E-Mail:    finanzen@hnu.de
Telefon: +49(0)731-9762-2453
Büro:       Edisonallee 5
Öffnungszeiten Kasse
Mo - Do  08.30 - 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen

HNU-Angehörige finden Formulare und Anträge im internen Bereich der Website.

Auf­ga­ben­ge­bie­te

Beschaffung und Vergabe

Alle Beschaffungen, Lieferungen und Dienstleistungen für die Hochschule Neu-Ulm werden zentral über das Referat Finanzservice ausgeführt. 
Kontakt zu Beschaffung: beschaffung[at]hnu[dot]de

Wertgrenzen der Beschaffung sind:

  • bis 1.000€ netto: Direktkauf (§14 UVgO)
  • 1.000 - 50.000€ netto: Ausschreibung und Vergabe
  • ab 50.000€ netto: öffentliche Ausschreibung

Controlling

Im Controlling erfolgt die Finanzplanung, Haushaltssteuerung, Kosten- und Leistungsrechnung sowie das Berichtswesen. Die Budgetierung findet jährlich statt. Die zugewiesenen Mittel werden hierbei zugewiesen und verteilt. Die HNU ist Pilothochschule in der bayernweiten Arbeitsgruppe "Finanzcontrolling", welche ein standardisiertes Reporting im Datawarehouse "CEUS lokal" entwickelt.

Weitere Aufgaben sind  die Quartals-/ Jahres-Hochschulfinanzstatistik und Trennungsrechnung.

 

Drittmittel-Buchhaltung

Das Referat Finanzen betreut Drittmittel in finanzieller und steuerlicher Hinsicht sowohl die öffentlich geförderten Forschungsprojekte von EU, Bund und Land als auch die nichtöffentlichen Projekte aus Industrie und Wirtschaft.

 

Finanzbuchhaltung

Im Haushaltsplan sind alle Einnahmen und Ausgaben geregelt und dient damit der Deckung des Finanzbedarfs der Hochschule Neu-Ulm. Zum aktuellen Haushaltsplan (öffnet neues Fenster)

Das Referat Finanzbuchhaltung ist verantwortlich für den gesamten Haushaltsprozess. Dies umfasst die jährliche Planung, Aufstellung sowie den Vollzug des Haushalts im Rahmen der geltenden Vorschriften des Freistaats Bayerns.

Im Rahmen des Haushaltsvollzugs erfolgt die Überprüfung der haushaltsrechtlichen Vorschriften. Die Haushaltsführung erfolgt nach der erweiterten Kameralistik.  Der Umstieg auf eine doppelte Buchführung ist für 2023 geplant.

 

Inventarisierung und Anlagenbuchhaltung

Geräte und Austattungen werden vom Referat Finanzservices inventarisiert, sofern es sich nicht um Verbrauchsgüter handelt. Die Inventarisierung umfasst das Erfassen der Anlagegüter, die montliche Abschreibung und die Bestandskontrolle.

 

Reiseorganisation & Exkursionen

Dienst- und Fortbildungsreisen

Die Beantragung und Abrechnung von Dienst-und Fortbildungsreisen erfolgt über das Portal des Mitarbeiterservices Bayern: https://www.mitarbeiterservice.bayern.de/

Für externe Reisende befinden sich die Formulare im Intranet.
Kontakt bei Fragen zur Reiseorganisation: reiseorganisation[at]hnu[dot]de

Virtuelle Fortbildungen

Virtuelle Fortbildungen werden über das Formular "Bedarfsmeldung" beantragt. 

Exkursionen

Exkursion sind Lehrveranstaltungen der Hochschule und stellen eine sinnvolle Ergänzung zum Studium dar. Sie dienen der anwendungsorientierten Vermittlung fachlicher Kenntnisse.

Planung, Beantragung und Finanzierung erfolgen über das Fomular "Exkursionsantrag". 
Die HNU bietet Kostenunterstützung für Studierende zur Teilnahme an Exkursionen aus Studienbeiträgen an.

Bei Großen- und Auslandsexkursionen müssen Studierenden einen Eigenanteil an den Gesamtkosten tragen. 

 

Steuerangelegenheiten

Das Referat Finanzbuchhaltung wickelt die steuerliche Angelegenheiten der Hochschule ab.

 

Zahlstelle

Die Zahlstelle verwaltet das Bargeldgeschäft der HNU. Bargeldgeschäfte sollten den Ausnahmefall darstellen.
Kontakt für Antragssteller: finanzen[at]hnu[dot]de