Professor Dr. Johannes Schobel

Forschungsprofessor im Bereich „Digitale Medizin und Pflege“

Telefon: 0731/9762-1631

Standort: Hauptgebäude B, B.1.16

Fakultät:
Gesundheitsmanagement
Adresse:
Hochschule Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Johannnes Schobel, Professor an der Hochschule Neu-Ulm

Vita

Johannes Schobel hat sein Informatik Studium 2012 an der Universität Ulm (öffnet neues Fenster) mit Auszeichnung beendet und promovierte direkt anschließend im Institut für Datenbanken und Informationssysteme (öffnet neues Fenster) (DBIS) an der Universität Ulm zum Thema "A Model-Driven Framework for Enabling Flexible and Robust Mobile Data Collection Applications (öffnet neues Fenster)" (mit Magna Cum Laude).

Nach seiner Promotion arbeitete er im Institut für medizinische Systembiologie (öffnet neues Fenster) (SysBio) der Universität bzw. der Universitätsklinik Ulm und war für ein Projekt zur strukturierten Datenerfassung zuständig.

Im März 2021 wurde Johannes zum Forschungsprofessor für "Digitale Medizin und Pflege" an die Hochschule Neu-Ulm berufen und ist nun Mitarbeiter im Institut DigiHealth.

Leh­re

Lehrveranstaltungen

Bachelor-Veranstaltungen

  • Mobile Anwendungen im Gesundheitswesen (Vertiefungsfach BWG, Wahlpflichtfach IG)

Master-Veranstaltungen

  • Anwendungssysteme des digitalen Versorgungsmanagements (DHM)
  • Digital Process Modeling (DHM)

Offene Abschlussarbeiten (Auswahl)

Anbei finden Sie eine Liste an möglichen Themen für Ihre Abschlussarbeit. Bitte beachten Sie, dass die Themen sowohl von Studierenden von anderen Fakultäten ebenfalls bearbeitet werden können. Nehmen Sie doch gerne mit mir diesbezüglich Kontakt auf und vereinbaren Sie einen individuellen Gesprächstermin.

User-Interface Design / User-Experience & Anforderungsanalyse

  • Anforderungen an Mental Health Anwendungen im klinischen Umfeld
  • Anforderungsanalyse für eine tabletbasierte Dokumentation in medizinischen Notfallszenarien
  • Entwicklung eines UI Konzepts für eine tabletbasierte Dokumentation in medizinischen Notfallszenarien
  • Konzeption einer mHealth Anwendung zum Patient Empowerment
  • Konzepte für die Anpassbarkeit von mHealth Anwendungen

Entwicklung  von mHealth Anwendungen & technische Umsetzungen

  • (Weiter-)Entwicklung der "TrackYourHealth" Plattform
  • Gamification und Serious Games in mHealth Anwendungen
  • Einsatz von LoRaWAN in Ambient Assisted Living Szenarien
  • Umsetzung von Patient Empowerment Praktiken in mHealth Anwendungen

Prozessmanagement und Prozesse in medizinischen Szenarien

  • Geschäftsprozessmodellierung und -dokumentation in medizinischen Anwendungsszenarien
  • Dokumentation und Umsetzung von Prozessen in einer Ethikkommission

For­schung

(Wissenschaftliche) Projekte

  • QuestionSys: Mobile Datenerfassung im medizinischen und psychologischen Kontext
  • TrackYourHealth: Eine generische Datenerfassungs Plattform mit mobilen Endgeräten. Wird in verschiedenen anderen Projekten verwendet:
    • TrackYourTinnitus
    • TrackYourHearing
    • TrackYourStress
    • CHRODIS+ (EU Projekt)

Publikationen

2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Mitgliedschaften

Weitere Informationen