Ent­wick­lung bes­se­rer und si­che­rer be­trieb­li­cher In­for­ma­ti­ons­sys­te­me

Die Entwicklung und der Einsatz qualitativ „besserer“ betrieblicher Informationssysteme, die Qualitätsanforderungen nachhaltig erfüllen und sicher sind, stellt nach wie vor eine große Herausforderung für das Software Engineering, wie auch für die Unternehmen dar. Ziel des Projekts ist es daher, neue Technologien und Methoden für die Entwicklung, Einführung und den Betrieb betrieblicher Informationssysteme zu entwickeln und deren Verwendung in der Praxis zu untersuchen.
Im Hinblick auf den Transfer der Ergebnisse in die Praxis werden diverse Fachvorträge für Firmen gehalten. Zusätzlich dazu ermöglicht die Beteiligung am jährlichen IT-Kongress Neu-Ulm/Ulm den engen Austausch mit den mittelständischen Unternehmen der Region. Wissenschaftlich relevante Ergebnisse werden in hochrangigen, internationalen wissenschaftlichen Konferenzbeiträgen publiziert und somit allgemein nutzbar gemacht.

Kon­takt & Pro­jekt­lei­tung:
Pro­fes­sor Dr. Phil­ipp Bru­ne

Wissenschaftliche Leitung Rechenzentrum
Studiengangleiter Master International Enterprise Information Management
Leitung Kompetenzzentrum Sichere IT-Anwendungen und -Infrastrukturen
Leiter des Instituts für Agile Produkt- und Systementwicklung

Telefon: 0731/9762-1503

Standort: Hauptgebäude A, A.1.55

Zum Profil von Professor Dr. Philipp Brune

Projektteam

Prof. Dr. Philipp Brune, Projektleiter
 

Projekt-Finanzierung

mit vorhandenen Ressourcen der Hochschule Neu-Ulm und z.T. Umsetzung als Auftragsforschungsprojekt für Industriepartner

Überblick

Kooperationspartner
Antares Informations-Systeme GmbH, Geislingen
eXXcellent solutions GmbH, Ulm
ScanPlus GmbH, Ulm
Schwäbische Härtetechnik Ulm GmbH & Co. KG, Ulm
data-s, Ulm
Projektdauer
Seit September 2009
Geld­ge­ber
  • Sonstige
Pro­jektru­brik
  • Forschung & Transfer
Quer­schnitts­the­men
  • Data Analytics
  • Geschäftsprozesse
For­schungs­schwer­punk­te
  • Konsum- und Arbeitswelten
Be­zugs­raum
  • National