Professor Dr. Ulrike Reisach

Alumnibeauftragte der Fakultät Informationsmanagement
Internationalisierungsbeauftragte der Fakultät Informationsmanagement

Telefon: 0731/9762-1512

Standort: Hauptgebäude A, A.1.53

Fakultät:
Informationsmanagement
Adresse:
Hochschule Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland
Professor Dr. Ulrike Reisach

Courses

  • International Business Negotiations (4. Semester IMA)
  • Intercultural Management (6. Semester IMUK)
  • Intercultural Communication (6. Semester WIF)
  • Institutional, Ethical and Cultural Aspects of International Media Production and Usage (1. Semester Master of International Corporate Communications and Media Management, ICCMM)
  • Research Project & Content Production (2. Semester ICCMM)

Forschung

Forschungsfelder und Expertise:

  • Internationale / interkulturelle Wirtschaftszusammenarbeit
  • Chinesische Investoren in Deutschland
  • Public Relations und Government Affairs
  • Personalmanagement und Wissenstransfer
  • Unternehmensethik und Nachhaltigkeit
  • Medienethik und Künstliche Intelligenz
  • Strategisches Entscheidungsfindung / Innovationsmanagement / Umgang mit gesellschaftlicher Komplexität

Internationale Projekte und Gastdozenturen:

  • 2019, Dublin: Artificial Intelligence and Ethics - How Ethics and Governance Could Contain the Manipulation of Societies. Plenary speech at the 30th European Conference on Operational Research, June 24, 2019, Dublin.
  • 2019, Shanghai: Industrial AI and its Ethical and Governance Challenges. Speech at the International Forum on Innovation and Emerging Industries Development, Fourth Sino-German Workshop on Digital Transformation of Manufacturing Industry. Chinese Academy of Engineering (CAE) and Shanghai Jiao Tong University.
  • 2019, Potsdam:  Herausforderungen in Ballungsräumen - Mobilitätssysteme in der Volksrepublik China. Vortrag auf dem Symposium „Mobilitätssysteme im digitalen Umbruch – fährt unsere Wertschöpfung davon?“ von Münchner Kreis und Hasso Plattner-Institut der Universität Potsdam.
  • 2019, Berlin, DLR/BMBF: European and National Networking Workshops on Sino-European Research Cooperation
  • 2017-18, Berlin, Beijing and Hangzhou:  Sino-German Innovation Policy Workshops in with the German Education and Research Ministry (BMBF), MOST and the Chinese Academy of Sciences (CAS and CASTED). Speeches of Ulrike Reisach:
    • Partnership and competition in the field of AI
    • Digital Innovation and their Perception in China and Germany
    • Innovation in China and Germany - A Cross-Cultural Comparison
    • Creativity and Innovation in Applied Sciences and Industry Cooperation.
  • 2018, Hongkong/Shenzhen/Hangzhou/Shanghai: E-Mobility - Hochschulexkursion Studiengang Information Management Automotive (Besuche Daimler/BYD/Denza, Potevio, Shenzhen Eastern Bus Group, Alibaba, Kühne+Nagel, Leoni, Nio, VW, SZTU, ZSTU).
  • Presentation at several international scientific conferences, i.e. of the International Federation of Operational Research Societies (IFORS) and the European Federation of Operational Research Societies (EURO).
  • Visiting professor at UCD Dublin (2019), METU Ankara (2012), China (Beijing, Shanghai, Hangzhou, Suzhou, Shenzhen 1998-2019)
  • Delegation leader for several field trips of the university in Cape Town/South Africa, Brussels/Belgium, London /UK, PR China, Vietnam.

 

Vita

Professur (seit 2008)

  • Professorin an der Hochschule Neu-Ulm für angewandte Wissenschaften, Bachelor- und Masterkurse, Schwerpunkt Internationales Management/Strategie/Leadership/Kommunikation
  • Autorin von 12 Büchern, darunter Standardwerke des internationalen Managements
  • Mitglied der Expertengruppe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF Berlin) für den deutsch-chinesischen Innovationsdialog
  • Vertrauensdozentin der Studienstiftung des deutschen Volkes

Berufstätigkeit 2008-1988

  • Director Zentralabteilung Corporate Communications and Government Affairs, Siemens AG München/Berlin
  • Director Strategy & Trends, Zentralabteilung Corporate Development Strategy, Siemens AG München/Berlin
  • Leitung International Delegations/Personalentwicklung für die USA sowie Asien/Pazifik bei Information & Communication mobile, Siemens AG München
  • Leiterin Stabsstelle Marketing & Controlling, Strategie- und Produktentwicklung, Unternehmensbereich Zentraler Handel Ausland, Bayerischen Landesbank München/Luxemburg S.A.

Promotion

  • LMU München, Fakultät für Betriebswirtschaft 1993
    Abschluss: Dr. oec. publ. (summa cum laude), mehrere Wissenschaftspreise

Studium

  • Berufsbegleitender Master of Advanced Management Asia/Pacific 2004-2006 (Singapore/Kuala Lumpur/Beijing) by Siemens, Duke University (Durham, N.C.) and Babson College (Boston/Wellesley, MA) USA
  • Studium der Wirtschaftspädagogik und BWL an der Fakultät für BWL der LMU München
  • Wirtschafts- und Organisationspsychologie sowie Personalwirtschaftslehre (LMU München)
  • Studium generale (LMU München): Psychologie, Geschichte Chinas, Geschichte der Astronomie, Wirtschaftsenglisch, Wirtschaftsfranzösisch, Japanisch

 

Fachbeiträge, Mitgliedschaften und Wissenschaftspreise

Fachbeiträge, Mitgliedschaften und Wissenschaftspreise
  • Fachartikel, Vorträge und Gastbeiträge für International Federation of Operational Research Societies (IFORS), Institute for Asian Affairs (GIGA Hamburg), Asien-Pazifik-Ausschuss der deutschen Wirtschaft (APA)/Ostasiatischer Verein (Hamburg), Aspen-Institut (Berlin), American Enterprise Institute (Washington D.C.), Bertelsmann-Stiftung (Gütersloh), BMW-Stiftung Herbert Quandt (München), Akademie für Technikwissenschaften (acatech München/Berlin), Deutsche Gesellschaft für Informatik.
  • Mitglied des Münchner Kreises für die Digitale Transformation
  • Mitglied des Chinaforums Bayern
  • Mitglied im Hochschullehrerverband Interkulturelle Studien (IKS) e.V.
  • Mitglied der Expertengruppe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), Berlin für den deutsch-chinesischen Innovationsdialog (2017 - 2019)
  • Vertrauensdozentin der Studienstiftung des deutschen Volkes (seit 2018)
  • Wissenschaftlicher Förderpreis der Bayerischen Landesbank 1994
  • Oberbank-Wissenschaftspreis 1993 (Johannes Kepler Universität Linz)
  • Publikationspreis der Hochschule Neu-Ulm 2009

 

Publikationen

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1998
1997
1996
1995
1994
1989

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen