Be­wer­bung

Ich will ins Auslandssemester an eine Partnerhochschule der HNU! Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungszeitraum
01.06.2020 - 15.06.2020
Bewerbung auf Austauschplätze an Partnerhochschulen für das Sommersemester 2021
01.12.2020 - 15.01.2021
Bewerbung auf Austauschplätze an Partnerhochschulen für das Wintersemester 2021/22 oder das Sommersemester 2022

 
Bewerbungslink
Online-Bewerbung auf Austauschplätze (öffnet neues Fenster) (nur aktiv im Bewerbungszeitraum)

So ge­hen Sie vor

  1. Prüfen Sie Kursangebot, Unterrichtssprache und Semesterzeiten an Ihren Wunschhochschulen.
  2. Bewerben Sie sich online auf bis zu fünf Hochschulen (im Juni auf bis zu drei).
  3. Bedenken Sie, dass jeder Wunsch ernst gemeint sein soll.
  4. Prüfen Sie in Moodle ob Ihre Wunschkurse anerkannt werden können.
  5. Beachten Sie bei der Kurswahl, dass Sie mindestens 15 ECTS im Ausland bestehen sollen.

So ge­hen wir vor

Gilt für die Vergabe von Austauschplätzen für das Sommersemester 2021

  1. ab Mitte Juni: Prüfen der Bewerbungen und Vergabe von Austauschplätzen
  2. Mitte Juli: Information an die Bewerber
  3. Nominieren der "Outgoing Students" an den Partnerhochschulen, Zeitpunkt abhängig von der jeweiligen Partnerhochschule

Gut zu wis­sen

  • Die HNU hat genug kostenfreie Austauschplätze für alle Studierenden!
  • Flexibilität und "mal was Neues wagen" zahlt sich aus.
  • Nach der Zusage durch das International Office (IO) der HNU muss noch eine Bewerbung an der Partnerhochschule eingereicht werden, die Annahme dort ist nach der Nominierung durch das IO aber so gut wie sicher.

Be­wer­bungs­un­ter­la­gen

  1. Online-Formular
    Folgen Sie dem Bewerbungslink
  2. Foto
  3. Motivationsschreiben
    Ihre Motivation für das Auslandssemester und für die Wunschhochschule(n)
    (Eintrag ins Online-Formular)
  4. Lebenslauf
    Überblick über Ihre Hochschulbildung und Ihre praktischen Erfahrungen
    (Eintrag ins Online-Formular)
  5. Leistungsübersicht
    Bescheinigung über Studien- und Prüfungsleistungen (Notenspiegel) mit allen Kursen inklusive Fehlversuche
    (Upload)
  6. Sprachnachweis
    Nachweis über ausreichende Kenntnisse der Unterrichtssprache
    (Upload oder Eintrag ins Online-Formular, sh. Info-Box "Sprachnachweis")

Dar­auf kommt es uns an

  1. überzeugendes Motivationsschreiben aus dem hervorgeht, dass Sie sich mit der Wunschhochschule umfassend beschäftigt haben
  2. gute fachliche Gründe für das Austauschsemester
  3. gute Noten
  4. Erfüllen der sprachlichen Voraussetzungen
  5. mindestens ein Jahr Studienerfahrung zum Beginn des Auslandsaufenthalts

Nice to have: Sie sind ein Botschafter Ihres Landes und der HNU. Überzeugen Sie uns davon, dass Sie die richtige Einstellung mitbringen!

Sprach­nach­weis

Voraussetzung für einen Austauschplatz ist das B2-Niveau in der Unterrichtssprache. In Ausnahmefällen reicht auch das B1-Niveau, wenn die Partnerhochschule dies erlaubt. Falls dies möglich ist, finden Sie einen Hinweis dazu im Suchportal für Austauschplätze (öffnet neues Fenster).

Sie haben 4 Möglichkeiten, Ihre Sprachkenntnisse nachzuweisen

  • Wenn Sie das Sprachniveau bereits als Teil Ihres Studiums erreicht haben, vermerken Sie dies in der Online-Bewerbung. Als Nachweis gilt dann Ihr Leistungsnachweis.
  • Wenn Sie die Sprachprüfung als Teil Ihres Studiums noch nicht abgelegt haben, dies aber vor Beginn des Auslandssemesters tun werden, laden Sie eine Erklärung hoch.
  • Wenn Sie die Sprachprüfung nicht vor Antritt Ihres Aufenthalts als Teil des Studiums ablegen werden, lassen Sie sich Ihre Sprachkenntnisse vom Sprachenzentrum der HNU bestätigen und laden Sie das Sprachzertifikat hoch.
  • Wenn es sich bei der Unterrichtssprache um Ihre Muttersprache handelt, laden Sie einen Nachweis (z.B. Passkopie) hoch.

Wenn Sie nicht sicher sind, mit welcher Prüfungsleistung in Ihrem Studiengang das entsprechende Sprachniveau bestätigt wird, fragen Sie im Sprachenzentrum der HNU nach.

In­ter­na­tio­nal Of­fice – Stu­die­ren­den­aus­tausch Out­go­ing