In­ter­na­tio­na­le Leh­re

Internationale Lehre umfasst viele Aspekte: international ausgerichtete Studiengänge, Double Degrees und internationale Studienangebote, internationale Mobilität in Studium und Lehre, die Gewinnung internationaler Studierender sowie internationaler Lehrender. Die HNU legt großen Wert auf diese internationale Vernetzung und erweitert ihr Portfolio laufend.

Im Folgenden bekommen Sie einen Überblick über die zahlreichen internationalen Lehraktivitäten in den akademischen Jahren 2018/19 und 2019/20.

Double Degree Programme

StudiengangPartnerhochschuleAnzahl Plätze / JahrLaufzeit
Betriebswirtschaft (B.A.)Oulu University of Applied Sciences, Finnland5seit 2011/12
Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation (B.A.)Oulu University of Applied Sciences, Finnland5seit 2011/12
Business Intelligence and Business Analytics (M.Sc.)National Technological University, Argentinien15seit 2016/17
International Enterprise Information Management (M.Sc.)Kingston University, UK22016/17 - 2020/21
Information Management Automotive (B.Sc.)Oulu University of Applied Sciences, Finnland5seit 2019/20

 

Internationale Lehrbeauftragte

  • Dr. Dhouka Oueldoubey Habibeche von der ENSIT University of Tunis, Tunesien unterrichtet seit dem Sommersemester 2019 regelmäßig den englischsprachigen Kurs "International Management" an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften. Seit dem Sommersemester 2020 fand der Kurs coronabedingt digital statt.
  • Prof. Alicia Núñez von der University of Chile - Faculty of Economics and Business (FEN) unterrichtete im Sommersemester 2020 im Master of Advanced Management an der Fakultät Informationsmanagement. Der Kurs fand coronabedingt digital statt.
  • Dr. Gabriele Palozzi von der University of Rome Tor Vergata unterrichtete im Sommersemester 2020 das Vertiefungsfach "Strategisches Controlling" an der Fakultät Gesundheitsmanagement. Der Kurs fand coronabedingt digital statt.

Eng­lisch­spra­chi­ge Kur­se

In allen Fakultäten wird eine Vielzahl der Kurse auf Englisch angeboten. In den akademischen Jahren 2018/19 und 2019/20 waren es etwa 80 englischsprachige Kurse mit mehr als 300 ECTS. Diese Kurse ermöglichen es allen Studierenden, internationale Inhalte auf Englisch zu studieren, nebenbei ihre Sprachkenntnisse zu erweitern und Teamarbeit mit internationalen Studierenden zu trainieren. 

Zeit­schrift breit­sei­te

(öffnet neues Fenster)

Jedes Wintersemester erstellen IMUK-Studierende im 5. Semester im Rahmen des "Communications Project" von Prof. Dr. Kimpflinger die Zeitschrift breitseite. In diesem englischsprachigen Kurs arbeiten HNU-Studierende mit internationalen Austauschstudierenden im Team.

Welt­wei­te Leh­rein­sät­ze von HNU-Pro­fes­so­rin­nen und Pro­fes­so­ren

Professorinnen und Professoren der HNU unterrichten regelmäßig an Partnerhochschulen in Ausland. In den akademischen Jahren 2018/19 und 2019/20 haben 17 Lehreinsätze weltweit stattgefunden, in Chile, China, Finnland, Italien, Kenia, Österreich, Portugal und Thailand.

Aus­lands­ex­kur­sio­nen in al­le Welt

HNU-Professorinnen und Professoren organisieren und begleiten jedes Semester zahlreiche Auslandsexkursionen, um Studierenden zu ermöglichen, internationale Eindrücke für ihr Studium zu gewinnen. In den akademischen Jahren 2018/19 und 2019/20 fanden 25 Auslandsexkursionen in 16 Länder statt.

Fremd­spra­chen

Das Sprachenzentrum bietet in enger Zusammenarbeit mit den Fakultäten allgemeine und fachspezifische Sprachkurse in derzeit sechs verschiedenen Fremdsprachen und Deutsch als Fremdsprache an. Internationale Austauschstudierende haben die Gelegenheit, während der Orientierungswochen einen Deutsch-Intensivkurs auf verschiedenen Sprachniveaus zu belegen.

In­ter­na­tio­na­le Gast­vor­trä­ge und Lehr­be­auf­trag­te

Jedes Semester sind zahlreiche Professorinnen und Professoren aus aller Welt in die Lehre an der HNU eingebunden, im Rahmen von Gastvorträgen oder Lehraufträgen. Sie bereichern die Lehre durch internationale Blickwinkel und durch englischsprachige Unterichtsstunden.

In­ter­na­tio­nal Vir­tu­al IoT Hacka­thon

Im Rahmen des Projekts "Big Data in Logistics" (2017-2021) der University of the Western Cape (UWC) in Südafrika und der HNU finden jährlich gemeinsame Aktivitäten wie Studierendenaustausch, Gastdozentenbesuche und gemeinsame Sommerschulen statt. Der IoT (Internet-of-Things) Hackathon ist ein sehr beliebter Bestandteil der Kooperation.

Ko­ope­ra­ti­ves Fach mit schwe­di­scher Part­ner­hoch­schu­le

Das Sprachenzentrum der HNU und der Linnaeus University  in Schweden haben im Wintersemester 2018/19 mit Studierenden beider Hochschulen ein gemeinsames Projekt durchgeführt, welches es den Studierenden ermöglichte, authentische Business-Kommunikation in englischer Sprache über eine Online-Videoplattform zu üben. Dazu entwickelten die Studierenden ein Produkt oder eine Dienstleistung für das jeweils andere Land, präsentierten es und erhielten konstruktives Feedback. Die Idee zum Projekt ist während einer Erasmus+ Staff Mobility for Training entstanden.

Selbst­lern­kurs für wis­sen­schaft­li­ches Ar­bei­ten

(öffnet neues Fenster)

Seit dem Wintersemester 2019/20 steht in Moodle der englischsprachige Selbstlernkurs für wissenschaftliches Arbeiten "How do you create an academic paper. The story of Alina and Oli." von Prof. Dr. Kocian-Dirr zur Verfügung. Dieser Kurs basiert auf dem deutschsprachigen Kurs "Bridge the Gap - Wissenschaftliches Arbeiten für Digital Natives", welcher vom Stifterverband mit einem Fellowship ausgezeichnet wurde.

HNU-In­ku­ba­tor

(öffnet neues Fenster)

Im Sommersemster 2020 startete der erste HNU-Inkubator: Studierende aus Israel, Kroatien und der HNU arbeiteten virtuell an neuen Geschäftsideen.

Ko­ope­ra­ti­ves Wahl­pflicht­fach mit fin­ni­scher Part­ner­hoch­schu­le

Seit 2017 besteht eine enge Kooperation der Fakultät Gesundheitsmanagement und der Kajaani University of Applied Sciences (KAMK), Finnland. Im Zentrum der Kooperation steht ein gemeinsames Wahlpflichtfach zu IT-basierten Lösungen für die Gesundheitsversorgung "Smart Solutions in Wellbeing", welches KAMK-Studierenden in einem Pflege-Weiterbildungsstudiengang und HNU-Studierenden aus dem Gesundheitsmanagement offensteht und aus E-Learning-Komponenten und je einer einwöchigen Mobilitätsphase in beide Richtungen besteht.

Wis­sen­schaft­li­ches Schrei­ben

(öffnet neues Fenster)

Seit dem Wintersemester 2019/20 bietet die Bibliothek alle ihre Schulungsinhalte auf YouTube für ein weltweites deutschsprachiges Publikum an. Bisher wurden die Beiträge über 400.000 Mal aufgerufen.

De­sign Thin­king Work­shop mit Stu­die­ren­den aus Is­ra­el

Im Sommersemester 2019 fand ein Design Thinking Workshop bei der Firma Liebherr-Hausgeräte GmbH statt. Teilnehmer waren Studierende der HNU und der Partnerhochschule College of Management Academic Studies (COLMAN) in Israel. Gemeinsam wurde an innovativen Technologien für die Zukunft des vernetzten Kühlschrankes gearbeitet.

De­sign Thin­king Work­shop mit Stu­die­ren­den aus dem Oman

Im Wintersemester 2019/20 erarbeiteten jeweils 12 Studierende der HNU und der Partnerhochschule GUtech aus dem Oman in einer Kompaktwoche digitale Lösungen für das Shop Floor- und das Auftragsmanagement der Firma Fischer Verkaufsfahrzeuge in Günzburg.